AGES Maut System GmbH & Co. KG

AGES ist einer der führenden europäischen Dienstleister für Straßenbenutzungsgebühren. Das Unternehmen verfügt über eine langjährige Expertise in Entwicklung, Einführung und Betrieb von Mautsystemen und hat Zugriff auf ein umfassendes Partnernetzwerk von Mineralölgesellschaften und Tankkartenemittenten. AGES ist einer der Hauptpartner der deutschen Lkw-Maut sowie Generalunternehmer der Eurovignette.

Ansprechpartner: Dr. Ludger Linnemann
Telefon: +49 02173 3346-346
Webseite: www.ages.de

 

AlbrechtConsult GmbH

Albrecht Consult ist ein auf die Planung, die Realisierung und den Betrieb von Systemen für den Straßenverkehr spezialisiertes Ingenieur- und Beratungsbüro, das sich auf diesem Sektor in den letzten 10 Jahren zum unabhängigen IT- und Organisations-Berater für Straßenverkehrstechnik, Verkehrsmanagement und Verkehrstelematik entwickelt hat. Weiterhin zählt auch die Entwicklung individueller Software für die Verkehrstechnik zum Portfolio.

Ansprechpartner: Hanfried Albrecht
Telefon: +49 241 500720
Webseite: www.albrechtconsult.de

 

Almex GmbH

Die ALMEX GmbH ist ein führender Lösungs- und Servicepartner für Systeme zum Erfassen, Validieren und Verarbeiten von Daten.
Unser Technologieunternehmen gehört zur internationalen TRI STAR Group, mit weltweit ca. 3.000 Mitarbeitern.
ALMEX ergänzt den Konzern durch ein starkes Forschungs- und Entwicklungsteam von rund 125 Mitarbeitern, darunter hochqualifizierte Ingenieure und Informatiker in den Bereichen Soft- und Hardwareentwicklung sowie Projektmanagement.
Wir automatisieren Prozesse in den Branchen Retail & Logistics und Public Transport. Unsere Lösungen sind zukunftsorientiert und sorgen für Effizienzsteigerungen im Transport von Passagieren, Waren und Dienstleistungen. Als bekannter Hersteller von Ticketing- und mobilen Datenerfassungssystemen, mit Sitz in Hannover, liefern wir innovative, modulare Systemlösungen für die Mobilität und intelligente Datennutzung der Zukunft. Zu unseren Kunden zählen namhafte nationale und internationale Großunternehmen aus Bereichen des öffentlichen Personenverkehrs und des Handels.

Ansprechpartner: Martin Oesterle
Telefon: +49 511 6102 214
Webseite: www.almex.de

 

AGES Maut System GmbH & Co. KG

AGES ist einer der führenden europäischen Dienstleister für Straßenbenutzungsgebühren. Das Unternehmen verfügt über eine langjährige Expertise in Entwicklung, Einführung und Betrieb von Mautsystemen und hat Zugriff auf ein umfassendes Partnernetzwerk von Mineralölgesellschaften und Tankkartenemittenten. AGES ist einer der Hauptpartner der deutschen Lkw-Maut sowie Generalunternehmer der Eurovignette.

Ansprechpartner: Dr. Ludger Linnemann
Telefon: +49 02173 3346-346
Webseite: www.ages.de

 

AlbrechtConsult GmbH

Albrecht Consult ist ein auf die Planung, die Realisierung und den Betrieb von Systemen für den Straßenverkehr spezialisiertes Ingenieur- und Beratungsbüro, das sich auf diesem Sektor in den letzten 10 Jahren zum unabhängigen IT- und Organisations-Berater für Straßenverkehrstechnik, Verkehrsmanagement und Verkehrstelematik entwickelt hat. Weiterhin zählt auch die Entwicklung individueller Software für die Verkehrstechnik zum Portfolio.

Ansprechpartner: Hanfried Albrecht
Telefon: +49 241 500720
Webseite: www.albrechtconsult.de

 

Almex GmbH

Die ALMEX GmbH ist ein führender Lösungs- und Servicepartner für Systeme zum Erfassen, Validieren und Verarbeiten von Daten.
Unser Technologieunternehmen gehört zur internationalen TRI STAR Group, mit weltweit ca. 3.000 Mitarbeitern.
ALMEX ergänzt den Konzern durch ein starkes Forschungs- und Entwicklungsteam von rund 125 Mitarbeitern, darunter hochqualifizierte Ingenieure und Informatiker in den Bereichen Soft- und Hardwareentwicklung sowie Projektmanagement.
Wir automatisieren Prozesse in den Branchen Retail & Logistics und Public Transport. Unsere Lösungen sind zukunftsorientiert und sorgen für Effizienzsteigerungen im Transport von Passagieren, Waren und Dienstleistungen. Als bekannter Hersteller von Ticketing- und mobilen Datenerfassungssystemen, mit Sitz in Hannover, liefern wir innovative, modulare Systemlösungen für die Mobilität und intelligente Datennutzung der Zukunft. Zu unseren Kunden zählen namhafte nationale und internationale Großunternehmen aus Bereichen des öffentlichen Personenverkehrs und des Handels.

Ansprechpartner: Martin Oesterle
Telefon: +49 511 6102 214
Webseite: www.almex.de

 

AMCON GmbH

Die AMCON Software GmbH (AMCON) mit Sitz in Cloppenburg ist ein Softwareunternehmen, das Vertriebs- und Kontrollsysteme sowie multimodale Mobilitätsplattformen für öffentliche und private Verkehrsunternehmen anbietet. AMCON kümmert sich um die Planung, Konzeption, Entwicklung und Wartung von Softwareanwendungen sowie die Entwicklung von eTicketing-Systemen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Auch die Pflege und Optimierung von Tarifdaten gehört zum Portfolio. Von der Schichtplanung, über den Verkauf und die Abrechnung von Fahrscheinen bis hin zu der Verwaltung von Abokunden und die Anbindung an Webshops, Fahrkartenautomaten und Kundenterminals können mit dem AMCON-System alle zentralen Aufgaben eines Verkehrsbetriebes organisiert und verarbeitet werden.

Ansprechpartner: Herr Clausen
Telefon: 04471 91420
Webseite: www.AMCONGmbH.de

 

AGES Maut System GmbH & Co. KG

AGES ist einer der führenden europäischen Dienstleister für Straßenbenutzungsgebühren. Das Unternehmen verfügt über eine langjährige Expertise in Entwicklung, Einführung und Betrieb von Mautsystemen und hat Zugriff auf ein umfassendes Partnernetzwerk von Mineralölgesellschaften und Tankkartenemittenten. AGES ist einer der Hauptpartner der deutschen Lkw-Maut sowie Generalunternehmer der Eurovignette.

Ansprechpartner: Dr. Ludger Linnemann
Telefon: +49 02173 3346-346
Webseite: www.ages.de

 

AlbrechtConsult GmbH

Albrecht Consult ist ein auf die Planung, die Realisierung und den Betrieb von Systemen für den Straßenverkehr spezialisiertes Ingenieur- und Beratungsbüro, das sich auf diesem Sektor in den letzten 10 Jahren zum unabhängigen IT- und Organisations-Berater für Straßenverkehrstechnik, Verkehrsmanagement und Verkehrstelematik entwickelt hat. Weiterhin zählt auch die Entwicklung individueller Software für die Verkehrstechnik zum Portfolio.

Ansprechpartner: Hanfried Albrecht
Telefon: +49 241 500720
Webseite: www.albrechtconsult.de

 

Almex GmbH

Die ALMEX GmbH ist ein führender Lösungs- und Servicepartner für Systeme zum Erfassen, Validieren und Verarbeiten von Daten.
Unser Technologieunternehmen gehört zur internationalen TRI STAR Group, mit weltweit ca. 3.000 Mitarbeitern.
ALMEX ergänzt den Konzern durch ein starkes Forschungs- und Entwicklungsteam von rund 125 Mitarbeitern, darunter hochqualifizierte Ingenieure und Informatiker in den Bereichen Soft- und Hardwareentwicklung sowie Projektmanagement.
Wir automatisieren Prozesse in den Branchen Retail & Logistics und Public Transport. Unsere Lösungen sind zukunftsorientiert und sorgen für Effizienzsteigerungen im Transport von Passagieren, Waren und Dienstleistungen. Als bekannter Hersteller von Ticketing- und mobilen Datenerfassungssystemen, mit Sitz in Hannover, liefern wir innovative, modulare Systemlösungen für die Mobilität und intelligente Datennutzung der Zukunft. Zu unseren Kunden zählen namhafte nationale und internationale Großunternehmen aus Bereichen des öffentlichen Personenverkehrs und des Handels.

Ansprechpartner: Martin Oesterle
Telefon: +49 511 6102 214
Webseite: www.almex.de

 

AMCON GmbH

Die AMCON Software GmbH (AMCON) mit Sitz in Cloppenburg ist ein Softwareunternehmen, das Vertriebs- und Kontrollsysteme sowie multimodale Mobilitätsplattformen für öffentliche und private Verkehrsunternehmen anbietet. AMCON kümmert sich um die Planung, Konzeption, Entwicklung und Wartung von Softwareanwendungen sowie die Entwicklung von eTicketing-Systemen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Auch die Pflege und Optimierung von Tarifdaten gehört zum Portfolio. Von der Schichtplanung, über den Verkauf und die Abrechnung von Fahrscheinen bis hin zu der Verwaltung von Abokunden und die Anbindung an Webshops, Fahrkartenautomaten und Kundenterminals können mit dem AMCON-System alle zentralen Aufgaben eines Verkehrsbetriebes organisiert und verarbeitet werden.

Ansprechpartner: Herr Clausen
Telefon: 04471 91420
Webseite: www.AMCONGmbH.de

 

Arcotron

ARCOTRON hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Videosystemen spezialisiert. Die Kernkompetenz liegt in den Bereichen Verkehrs-, Tunnel- und Sicherheitstechnik mittels CCTV-Überwachungslösungen, die in Schwenk-Neige-Zoom-Fokus-Technik (SNZF-Technologie) angeboten werden.

Ansprechpartner: Gehard Bäumler
Telefon: +49 961 634 505 10
Webseite: arcotron.com

 

AMCON GmbH

Die AMCON Software GmbH (AMCON) mit Sitz in Cloppenburg ist ein Softwareunternehmen, das Vertriebs- und Kontrollsysteme sowie multimodale Mobilitätsplattformen für öffentliche und private Verkehrsunternehmen anbietet. AMCON kümmert sich um die Planung, Konzeption, Entwicklung und Wartung von Softwareanwendungen sowie die Entwicklung von eTicketing-Systemen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Auch die Pflege und Optimierung von Tarifdaten gehört zum Portfolio. Von der Schichtplanung, über den Verkauf und die Abrechnung von Fahrscheinen bis hin zu der Verwaltung von Abokunden und die Anbindung an Webshops, Fahrkartenautomaten und Kundenterminals können mit dem AMCON-System alle zentralen Aufgaben eines Verkehrsbetriebes organisiert und verarbeitet werden.

Ansprechpartner: Herr Clausen
Telefon: 04471 91420
Webseite: www.AMCONGmbH.de

 

Arcotron

ARCOTRON hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Videosystemen spezialisiert. Die Kernkompetenz liegt in den Bereichen Verkehrs-, Tunnel- und Sicherheitstechnik mittels CCTV-Überwachungslösungen, die in Schwenk-Neige-Zoom-Fokus-Technik (SNZF-Technologie) angeboten werden.

Ansprechpartner: Gehard Bäumler
Telefon: +49 961 634 505 10
Webseite: arcotron.com

 

automotive BerlinBrandenburg e.V.

Information – Kooperation – Innovation

automotive BerlinBrandenburg e.V. – Ihr Verband der Automobilzulieferindustrie in der Hauptstadtregion

Komplexe Fahrzeuge verlangen komplexe Lösungen und Komponenten – diese zu entwickeln und zu produzieren, liegt zunehmend in den Händen der Automobilzulieferer.

Der aBB e.V. begleitet Sie bei der praxisnahen Konzeptentwicklung von Technologielösungen, entwickelt strategische Partnerschaften entlang der Wertschöpfungskette, informiert über Trends und Anforderungen der Automobilindustrie, unterstützt bei der Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter und der Zertifizierung Ihres Unternehmens und hilft bei der Vorfinanzierung über Förderprogramme.

Unser Team, unser Netzwerk und unsere Kompetenzen sind Ihre Straße zum Erfolg.

Ansprechpartner: Harald Bleimeister
Telefon: +49 33208 216255
Webseite: www.ac-bb.de

 

Arcotron

ARCOTRON hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Videosystemen spezialisiert. Die Kernkompetenz liegt in den Bereichen Verkehrs-, Tunnel- und Sicherheitstechnik mittels CCTV-Überwachungslösungen, die in Schwenk-Neige-Zoom-Fokus-Technik (SNZF-Technologie) angeboten werden.

Ansprechpartner: Gehard Bäumler
Telefon: +49 961 634 505 10
Webseite: arcotron.com

 

automotive BerlinBrandenburg e.V.

Information – Kooperation – Innovation

automotive BerlinBrandenburg e.V. – Ihr Verband der Automobilzulieferindustrie in der Hauptstadtregion

Komplexe Fahrzeuge verlangen komplexe Lösungen und Komponenten – diese zu entwickeln und zu produzieren, liegt zunehmend in den Händen der Automobilzulieferer.

Der aBB e.V. begleitet Sie bei der praxisnahen Konzeptentwicklung von Technologielösungen, entwickelt strategische Partnerschaften entlang der Wertschöpfungskette, informiert über Trends und Anforderungen der Automobilindustrie, unterstützt bei der Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter und der Zertifizierung Ihres Unternehmens und hilft bei der Vorfinanzierung über Förderprogramme.

Unser Team, unser Netzwerk und unsere Kompetenzen sind Ihre Straße zum Erfolg.

Ansprechpartner: Harald Bleimeister
Telefon: +49 33208 216255
Webseite: www.ac-bb.de

 

avinotec GmbH

avinotec GmbH bietet mit seiner Technologie die Live-Videoübertragung von jedem Ort der Welt an jeden Ort der Welt an. Die Besonderheit liegt in der Übertragung der Live-Videos auch über Mobilfunknetze mit echten 15 Bildern in der Sekunde (unabhängig von der Netzqualität, bspw. wenn nur ein GSM Netz vorhanden ist). Zusätzlich zur Live-Video-Übertragung in Echtzeit können optional Verkehrsdaten (Verkehrsdichte, Geschwindigkeit, Verkehrsstärke) optisch erhoben, ausgewertet und zur Verkehrsprognose oder Verkehrsdatenanalyse weitergegeben werden. Weitere Anforderungen - Payment, Billing, Reporting, u.v.a.m. - können in kundenspezifischen Projekten umgesetzt werden.

Ansprechpartner: Dr. Michael Stepping
Telefon: +49 271 375737 0
Webseite: www.avinotec.de

 

AWE Data u.G.

 

Ansprechpartner: Carsten Recknagel
Telefon: +49171869493

 

avinotec GmbH

avinotec GmbH bietet mit seiner Technologie die Live-Videoübertragung von jedem Ort der Welt an jeden Ort der Welt an. Die Besonderheit liegt in der Übertragung der Live-Videos auch über Mobilfunknetze mit echten 15 Bildern in der Sekunde (unabhängig von der Netzqualität, bspw. wenn nur ein GSM Netz vorhanden ist). Zusätzlich zur Live-Video-Übertragung in Echtzeit können optional Verkehrsdaten (Verkehrsdichte, Geschwindigkeit, Verkehrsstärke) optisch erhoben, ausgewertet und zur Verkehrsprognose oder Verkehrsdatenanalyse weitergegeben werden. Weitere Anforderungen - Payment, Billing, Reporting, u.v.a.m. - können in kundenspezifischen Projekten umgesetzt werden.

Ansprechpartner: Dr. Michael Stepping
Telefon: +49 271 375737 0
Webseite: www.avinotec.de

 

AWE Data u.G.

 

Ansprechpartner: Carsten Recknagel
Telefon: +49171869493

 

Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz 

Die Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA) vernetzt als Wirtschaftsverband der Luft- und Raumfahrtindustrie die Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik regional, national und international aktiv miteinander. Im Fokus der Aktivitäten stehen Aufbau und Pflege des Netzwerks zwischen den regionalen Akteuren, Standortbewerbung sowie die Initiierung und Unterstützung von strategischen Kooperationen und Innovationsprojekten.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Andreas Timmermann
Telefon: +49 3375 921 84 21
Webseite: www.bbaa.de

 

automotive BerlinBrandenburg e.V.

Information – Kooperation – Innovation

automotive BerlinBrandenburg e.V. – Ihr Verband der Automobilzulieferindustrie in der Hauptstadtregion

Komplexe Fahrzeuge verlangen komplexe Lösungen und Komponenten – diese zu entwickeln und zu produzieren, liegt zunehmend in den Händen der Automobilzulieferer.

Der aBB e.V. begleitet Sie bei der praxisnahen Konzeptentwicklung von Technologielösungen, entwickelt strategische Partnerschaften entlang der Wertschöpfungskette, informiert über Trends und Anforderungen der Automobilindustrie, unterstützt bei der Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter und der Zertifizierung Ihres Unternehmens und hilft bei der Vorfinanzierung über Förderprogramme.

Unser Team, unser Netzwerk und unsere Kompetenzen sind Ihre Straße zum Erfolg.

Ansprechpartner: Harald Bleimeister
Telefon: +49 33208 216255
Webseite: www.ac-bb.de

 

avinotec GmbH

avinotec GmbH bietet mit seiner Technologie die Live-Videoübertragung von jedem Ort der Welt an jeden Ort der Welt an. Die Besonderheit liegt in der Übertragung der Live-Videos auch über Mobilfunknetze mit echten 15 Bildern in der Sekunde (unabhängig von der Netzqualität, bspw. wenn nur ein GSM Netz vorhanden ist). Zusätzlich zur Live-Video-Übertragung in Echtzeit können optional Verkehrsdaten (Verkehrsdichte, Geschwindigkeit, Verkehrsstärke) optisch erhoben, ausgewertet und zur Verkehrsprognose oder Verkehrsdatenanalyse weitergegeben werden. Weitere Anforderungen - Payment, Billing, Reporting, u.v.a.m. - können in kundenspezifischen Projekten umgesetzt werden.

Ansprechpartner: Dr. Michael Stepping
Telefon: +49 271 375737 0
Webseite: www.avinotec.de

 

AWE Data u.G.

 

Ansprechpartner: Carsten Recknagel
Telefon: +49171869493

 

Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz 

Die Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA) vernetzt als Wirtschaftsverband der Luft- und Raumfahrtindustrie die Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik regional, national und international aktiv miteinander. Im Fokus der Aktivitäten stehen Aufbau und Pflege des Netzwerks zwischen den regionalen Akteuren, Standortbewerbung sowie die Initiierung und Unterstützung von strategischen Kooperationen und Innovationsprojekten.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Andreas Timmermann
Telefon: +49 3375 921 84 21
Webseite: www.bbaa.de

 

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Thomas Meißner
Telefon:
Webseite: www.berlin-partner.de

 

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Thomas Meißner
Telefon:
Webseite: www.berlin-partner.de

 

boniSYS

boniSYS versteht sich einerseits als Dienstleister im softwaregetriebenen Kommunikationsbereich sowie im Wissensmanagement, andererseits wird eine eigene Produktentwicklung an der Schnittstelle "Wissensbasierte Systeme/Sprachsteuerung" im Mobilitätskontext vorangetrieben.

Ansprechpartner: Sarah Thomas
Telefon: +49 176 43845229
Webseite: boniSYS.net

 

Bund der Selbstständigen

Wir sind eine Interessenvertretung von KMU, Selbstständigen und Freiberufler. Ursprünglich war das Thema der Verkehrstelematik – mit Schwerpunkt in der Großstadt – der Anknüpfungspunkt der Zusammenarbeit mit Telematics Pro.
Wir sind als Landesverband (vgl. www.bdsberlin.de) in regelmäßigem Gespräch mit dem Senat von Berlin und führen jährlich einen „Parlamentarischen Abend“ durch mit Vertretern aller im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien für unsere Mitglieder und Gäste aus der mittelständischen Wirtschaft sowie Netzwerkabende mit verschiedenen fachlichen Themen, zuletzt am 29.10.2020 – ausnahmsweise online - über Digitalisierung für kleine und mittelständische Selbständige.
Daneben beraten wir Existenzgründer und andere Mitglieder bei allen möglichen Problemen ih- rer Selbstständigkeit und sind offen für neue Ansätze zur Lösung der vielfältigen logistischen Herausforderungen unserer Klientel in Berlin und darüber hinaus.
Schließlich nehmen wir auch Einfluss auf die Bundespolitik durch die Lobbyarbeit des Bundesverbands der Selbständigen e.V. (vgl. www.bds-dgv.de), in dem unser Landesvorsitzender einer der Vizepräsidenten ist. Insgesamt verfügen wir bundesweit über ein Netzwerk von rund 30.000 Mit- gliedern.

Ansprechpartner: Axel Sanne
Telefon: +49 30 609889564
Webseite: www.bdsberlin.de

 

Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz 

Die Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA) vernetzt als Wirtschaftsverband der Luft- und Raumfahrtindustrie die Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik regional, national und international aktiv miteinander. Im Fokus der Aktivitäten stehen Aufbau und Pflege des Netzwerks zwischen den regionalen Akteuren, Standortbewerbung sowie die Initiierung und Unterstützung von strategischen Kooperationen und Innovationsprojekten.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Andreas Timmermann
Telefon: +49 3375 921 84 21
Webseite: www.bbaa.de

 

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Thomas Meißner
Telefon:
Webseite: www.berlin-partner.de

 

boniSYS

boniSYS versteht sich einerseits als Dienstleister im softwaregetriebenen Kommunikationsbereich sowie im Wissensmanagement, andererseits wird eine eigene Produktentwicklung an der Schnittstelle "Wissensbasierte Systeme/Sprachsteuerung" im Mobilitätskontext vorangetrieben.

Ansprechpartner: Sarah Thomas
Telefon: +49 176 43845229
Webseite: boniSYS.net

 

Bund der Selbstständigen

Wir sind eine Interessenvertretung von KMU, Selbstständigen und Freiberufler. Ursprünglich war das Thema der Verkehrstelematik – mit Schwerpunkt in der Großstadt – der Anknüpfungspunkt der Zusammenarbeit mit Telematics Pro.
Wir sind als Landesverband (vgl. www.bdsberlin.de) in regelmäßigem Gespräch mit dem Senat von Berlin und führen jährlich einen „Parlamentarischen Abend“ durch mit Vertretern aller im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien für unsere Mitglieder und Gäste aus der mittelständischen Wirtschaft sowie Netzwerkabende mit verschiedenen fachlichen Themen, zuletzt am 29.10.2020 – ausnahmsweise online - über Digitalisierung für kleine und mittelständische Selbständige.
Daneben beraten wir Existenzgründer und andere Mitglieder bei allen möglichen Problemen ih- rer Selbstständigkeit und sind offen für neue Ansätze zur Lösung der vielfältigen logistischen Herausforderungen unserer Klientel in Berlin und darüber hinaus.
Schließlich nehmen wir auch Einfluss auf die Bundespolitik durch die Lobbyarbeit des Bundesverbands der Selbständigen e.V. (vgl. www.bds-dgv.de), in dem unser Landesvorsitzender einer der Vizepräsidenten ist. Insgesamt verfügen wir bundesweit über ein Netzwerk von rund 30.000 Mit- gliedern.

Ansprechpartner: Axel Sanne
Telefon: +49 30 609889564
Webseite: www.bdsberlin.de

 

Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V.

Der Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V. hat rund 600 Firmenmitglieder. Als Fachverband sind wir die neutrale Plattform und Interessenvertreter für die Sicherung und Entwicklung des Wissens rund um die Themen des betrieblichen Fuhrpark- und Mobilitätsmanagements.

Unsere Mitglieder sind Unternehmen, die unsere Expertise und Leistungen zur Professionalisierung, Stärkung der Wirtschaftlichkeit, Reduktion der Risiken im Management von Mobilität und Fuhrpark nutzen.
 
Historisch sind wir Sprachrohr der Fuhrparks in der Kommunikation nach innen und außen. Die betriebliche Mobilität im Wandel ist unsere Mission. Wir sichern die Qualifikation von Fuhrpark- und Mobilitätsmanagern und halten unsere Mitglieder auf der Höhe der technologischen, organisatorischen und prozessualen Entwicklungen und Trends in unserem Themenfeld.
 
ITS und der Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V. sind wechselseitig Korporativmitglieder des jeweils anderen Verbandes. Mitglieder der Verbände profitieren hierdurch von besonderen Vorteilen über die die Geschäftsstellen der Verbände gerne informiert.

Ansprechpartner: Axel Schäfer
Telefon: +49 621-76 21 63 53 
Webseite: www.mobilitaetsverband.de

 

Bundesverband Smart City e.V.

Der Bundesverband Smart City e.V. (BVSC) ist die ganzheitliche, interdisziplinäre Forschungsplattform für die intelligente Stadt der Zukunft, genannt Smart City, welche sich insbesondere durch die Verschmelzung von Versorgungsnetzen (Energie, Kommunikation, Mobilität, Transport, usw.) in einer intelligenten und hochgradig vernetzen Infrastruktur auszeichnet.

Inhaltliche Schwerpunkte des BVSC sind die rationale Ressourcenerzeugung und -verteilung, dabei insbesondere die umweltschonende, nachhaltige und regenerative Energieerzeugung, -speicherung, -verteilung und -nutzung, neue Mobilitätskonzepte, eine innovative Gesundheitsprävention und -versorgung, sowie intelligentes Wohnen, Leben und Arbeit in einer älter werdenden Gesellschaft (Demografischer Wandel).

Dabei spielen auch Datenschutz und -sicherheit sowie die Berücksichtigung von Privatsphäre und Persönlichkeitsrechten eine wichtige Rolle.

Von entscheidender Bedeutung ist die Einbindung aller gesellschaftlichen Gruppen – Politik, Forschungseinrichtungen, Industrie und vor allem die Bewohnerinnen und Bewohner der Smart City – in diesen Forschungs- und Entwicklungsprozess.

Ansprechpartner: Mirko de Paoli
Telefon: +49 40 355 83 830
Webseite: bundesverband-smart-city.org

 

Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e.V.

BVST Vorstellung - Technik für mehr Sicherheit auf unseren Straßen

Der Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik ist in der technikbasierten Verkehrssicherheitsbranche der neutrale Gesprächspartner gegenüber Politik, Behörden, Verbänden und der Öffentlichkeit. Er ist ein starker Treiber für technische Innovationen und Schnittstelle zwischen Technik, Wissenschaft und Behörden. Er sieht sich als Förderer und Unterstützer in den Themenfeldern: Verkehr, Sicherheit und Technik.
Die Ziele des BVST

  • die Zahl der Getöteten und Verletzten durch den Einsatz innovativer Verkehrssicherheitstechnik deutlich zu reduzieren.
  • die Reduzierung von Unfällen, Staus und Emissionen auf unseren Straßen durch den Einsatz intelligenter Verkehrssicherheitstechnik zur Verkehrssteuerung und -überwachung.
  • die Aufklärung und die Unterstützung der Anwender innovativer Verkehrssicherheitstechnik, um ihren sachgerechten und kostenreduzierten Einsatz zu gewährleisten.
  • Sicherheit auf allen Straßen für die Menschen, Schutz der Natur durch Reduktion der Emissionen, Wirtschaftlichkeit durch den Einsatz innovativer Verkehrssicherheitstechnik.
  • Die „Vision Zero“ ist uns Auftrag und Ansporn zugleich!

Unsere Ziele zu erreichen heißt für uns, vielfältige Aktivitäten zu entwickeln:

  • Gespräche mit landes- und bundespolitischen Entscheidungsträgern aller Parteien außer der AfD.
  • Gespräche mit kommunalen Spitzenverbänden und den Polizeien der Länder und des Bundes.
  • Durchführung von Fachgesprächen, Fachtagungen und Kongressen.
  • Teilnahme an fachspezifischen Veranstaltungen.
  • Stärkung der Zusammenarbeit mit der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB).
  • Stellungnahmen zu verkehrsrechtlichen Entscheidungen.
  • kooperative Zusammenarbeit auf unseren Fachgebieten mit anderen Verbänden und
  • Organisationen.
  • Begleitung und Unterstützung innovativer Projekte der Verkehrssicherheitstechnik, z.B.:
  • Einführung der Abschnittskontrolle auf Autobahnen und Schnellstraßen in der Bundesrepublik.
  • Unterstützung gesetzgeberischer Verfahren zur Steigerung der Verkehrssicherheit.

Ansprechpartner:
Benno Schrief
Vorstandsvorsitzender Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e. V. 
Telefon: +49 171 2287929

Bernd Heinen
Inspekteur der Polizei NRW a. D.
BVST Berater - Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e. V.
Telefon: +49 152 59852959

Webseite: bvst-berlin.de

 

boniSYS

boniSYS versteht sich einerseits als Dienstleister im softwaregetriebenen Kommunikationsbereich sowie im Wissensmanagement, andererseits wird eine eigene Produktentwicklung an der Schnittstelle "Wissensbasierte Systeme/Sprachsteuerung" im Mobilitätskontext vorangetrieben.

Ansprechpartner: Sarah Thomas
Telefon: +49 176 43845229
Webseite: boniSYS.net

 

Bund der Selbstständigen

Wir sind eine Interessenvertretung von KMU, Selbstständigen und Freiberufler. Ursprünglich war das Thema der Verkehrstelematik – mit Schwerpunkt in der Großstadt – der Anknüpfungspunkt der Zusammenarbeit mit Telematics Pro.
Wir sind als Landesverband (vgl. www.bdsberlin.de) in regelmäßigem Gespräch mit dem Senat von Berlin und führen jährlich einen „Parlamentarischen Abend“ durch mit Vertretern aller im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien für unsere Mitglieder und Gäste aus der mittelständischen Wirtschaft sowie Netzwerkabende mit verschiedenen fachlichen Themen, zuletzt am 29.10.2020 – ausnahmsweise online - über Digitalisierung für kleine und mittelständische Selbständige.
Daneben beraten wir Existenzgründer und andere Mitglieder bei allen möglichen Problemen ih- rer Selbstständigkeit und sind offen für neue Ansätze zur Lösung der vielfältigen logistischen Herausforderungen unserer Klientel in Berlin und darüber hinaus.
Schließlich nehmen wir auch Einfluss auf die Bundespolitik durch die Lobbyarbeit des Bundesverbands der Selbständigen e.V. (vgl. www.bds-dgv.de), in dem unser Landesvorsitzender einer der Vizepräsidenten ist. Insgesamt verfügen wir bundesweit über ein Netzwerk von rund 30.000 Mit- gliedern.

Ansprechpartner: Axel Sanne
Telefon: +49 30 609889564
Webseite: www.bdsberlin.de

 

Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V.

Der Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V. hat rund 600 Firmenmitglieder. Als Fachverband sind wir die neutrale Plattform und Interessenvertreter für die Sicherung und Entwicklung des Wissens rund um die Themen des betrieblichen Fuhrpark- und Mobilitätsmanagements.

Unsere Mitglieder sind Unternehmen, die unsere Expertise und Leistungen zur Professionalisierung, Stärkung der Wirtschaftlichkeit, Reduktion der Risiken im Management von Mobilität und Fuhrpark nutzen.
 
Historisch sind wir Sprachrohr der Fuhrparks in der Kommunikation nach innen und außen. Die betriebliche Mobilität im Wandel ist unsere Mission. Wir sichern die Qualifikation von Fuhrpark- und Mobilitätsmanagern und halten unsere Mitglieder auf der Höhe der technologischen, organisatorischen und prozessualen Entwicklungen und Trends in unserem Themenfeld.
 
ITS und der Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V. sind wechselseitig Korporativmitglieder des jeweils anderen Verbandes. Mitglieder der Verbände profitieren hierdurch von besonderen Vorteilen über die die Geschäftsstellen der Verbände gerne informiert.

Ansprechpartner: Axel Schäfer
Telefon: +49 621-76 21 63 53 
Webseite: www.mobilitaetsverband.de

 

Bundesverband Smart City e.V.

Der Bundesverband Smart City e.V. (BVSC) ist die ganzheitliche, interdisziplinäre Forschungsplattform für die intelligente Stadt der Zukunft, genannt Smart City, welche sich insbesondere durch die Verschmelzung von Versorgungsnetzen (Energie, Kommunikation, Mobilität, Transport, usw.) in einer intelligenten und hochgradig vernetzen Infrastruktur auszeichnet.

Inhaltliche Schwerpunkte des BVSC sind die rationale Ressourcenerzeugung und -verteilung, dabei insbesondere die umweltschonende, nachhaltige und regenerative Energieerzeugung, -speicherung, -verteilung und -nutzung, neue Mobilitätskonzepte, eine innovative Gesundheitsprävention und -versorgung, sowie intelligentes Wohnen, Leben und Arbeit in einer älter werdenden Gesellschaft (Demografischer Wandel).

Dabei spielen auch Datenschutz und -sicherheit sowie die Berücksichtigung von Privatsphäre und Persönlichkeitsrechten eine wichtige Rolle.

Von entscheidender Bedeutung ist die Einbindung aller gesellschaftlichen Gruppen – Politik, Forschungseinrichtungen, Industrie und vor allem die Bewohnerinnen und Bewohner der Smart City – in diesen Forschungs- und Entwicklungsprozess.

Ansprechpartner: Mirko de Paoli
Telefon: +49 40 355 83 830
Webseite: bundesverband-smart-city.org

 

Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e.V.

BVST Vorstellung - Technik für mehr Sicherheit auf unseren Straßen

Der Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik ist in der technikbasierten Verkehrssicherheitsbranche der neutrale Gesprächspartner gegenüber Politik, Behörden, Verbänden und der Öffentlichkeit. Er ist ein starker Treiber für technische Innovationen und Schnittstelle zwischen Technik, Wissenschaft und Behörden. Er sieht sich als Förderer und Unterstützer in den Themenfeldern: Verkehr, Sicherheit und Technik.
Die Ziele des BVST

  • die Zahl der Getöteten und Verletzten durch den Einsatz innovativer Verkehrssicherheitstechnik deutlich zu reduzieren.
  • die Reduzierung von Unfällen, Staus und Emissionen auf unseren Straßen durch den Einsatz intelligenter Verkehrssicherheitstechnik zur Verkehrssteuerung und -überwachung.
  • die Aufklärung und die Unterstützung der Anwender innovativer Verkehrssicherheitstechnik, um ihren sachgerechten und kostenreduzierten Einsatz zu gewährleisten.
  • Sicherheit auf allen Straßen für die Menschen, Schutz der Natur durch Reduktion der Emissionen, Wirtschaftlichkeit durch den Einsatz innovativer Verkehrssicherheitstechnik.
  • Die „Vision Zero“ ist uns Auftrag und Ansporn zugleich!

Unsere Ziele zu erreichen heißt für uns, vielfältige Aktivitäten zu entwickeln:

  • Gespräche mit landes- und bundespolitischen Entscheidungsträgern aller Parteien außer der AfD.
  • Gespräche mit kommunalen Spitzenverbänden und den Polizeien der Länder und des Bundes.
  • Durchführung von Fachgesprächen, Fachtagungen und Kongressen.
  • Teilnahme an fachspezifischen Veranstaltungen.
  • Stärkung der Zusammenarbeit mit der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB).
  • Stellungnahmen zu verkehrsrechtlichen Entscheidungen.
  • kooperative Zusammenarbeit auf unseren Fachgebieten mit anderen Verbänden und
  • Organisationen.
  • Begleitung und Unterstützung innovativer Projekte der Verkehrssicherheitstechnik, z.B.:
  • Einführung der Abschnittskontrolle auf Autobahnen und Schnellstraßen in der Bundesrepublik.
  • Unterstützung gesetzgeberischer Verfahren zur Steigerung der Verkehrssicherheit.

Ansprechpartner:
Benno Schrief
Vorstandsvorsitzender Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e. V. 
Telefon: +49 171 2287929

Bernd Heinen
Inspekteur der Polizei NRW a. D.
BVST Berater - Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e. V.
Telefon: +49 152 59852959

Webseite: bvst-berlin.de

 

Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V.

Der Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V. hat rund 600 Firmenmitglieder. Als Fachverband sind wir die neutrale Plattform und Interessenvertreter für die Sicherung und Entwicklung des Wissens rund um die Themen des betrieblichen Fuhrpark- und Mobilitätsmanagements.

Unsere Mitglieder sind Unternehmen, die unsere Expertise und Leistungen zur Professionalisierung, Stärkung der Wirtschaftlichkeit, Reduktion der Risiken im Management von Mobilität und Fuhrpark nutzen.
 
Historisch sind wir Sprachrohr der Fuhrparks in der Kommunikation nach innen und außen. Die betriebliche Mobilität im Wandel ist unsere Mission. Wir sichern die Qualifikation von Fuhrpark- und Mobilitätsmanagern und halten unsere Mitglieder auf der Höhe der technologischen, organisatorischen und prozessualen Entwicklungen und Trends in unserem Themenfeld.
 
ITS und der Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V. sind wechselseitig Korporativmitglieder des jeweils anderen Verbandes. Mitglieder der Verbände profitieren hierdurch von besonderen Vorteilen über die die Geschäftsstellen der Verbände gerne informiert.

Ansprechpartner: Axel Schäfer
Telefon: +49 621-76 21 63 53 
Webseite: www.mobilitaetsverband.de

 

Bundesverband Smart City e.V.

Der Bundesverband Smart City e.V. (BVSC) ist die ganzheitliche, interdisziplinäre Forschungsplattform für die intelligente Stadt der Zukunft, genannt Smart City, welche sich insbesondere durch die Verschmelzung von Versorgungsnetzen (Energie, Kommunikation, Mobilität, Transport, usw.) in einer intelligenten und hochgradig vernetzen Infrastruktur auszeichnet.

Inhaltliche Schwerpunkte des BVSC sind die rationale Ressourcenerzeugung und -verteilung, dabei insbesondere die umweltschonende, nachhaltige und regenerative Energieerzeugung, -speicherung, -verteilung und -nutzung, neue Mobilitätskonzepte, eine innovative Gesundheitsprävention und -versorgung, sowie intelligentes Wohnen, Leben und Arbeit in einer älter werdenden Gesellschaft (Demografischer Wandel).

Dabei spielen auch Datenschutz und -sicherheit sowie die Berücksichtigung von Privatsphäre und Persönlichkeitsrechten eine wichtige Rolle.

Von entscheidender Bedeutung ist die Einbindung aller gesellschaftlichen Gruppen – Politik, Forschungseinrichtungen, Industrie und vor allem die Bewohnerinnen und Bewohner der Smart City – in diesen Forschungs- und Entwicklungsprozess.

Ansprechpartner: Mirko de Paoli
Telefon: +49 40 355 83 830
Webseite: bundesverband-smart-city.org

 

Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e.V.

BVST Vorstellung - Technik für mehr Sicherheit auf unseren Straßen

Der Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik ist in der technikbasierten Verkehrssicherheitsbranche der neutrale Gesprächspartner gegenüber Politik, Behörden, Verbänden und der Öffentlichkeit. Er ist ein starker Treiber für technische Innovationen und Schnittstelle zwischen Technik, Wissenschaft und Behörden. Er sieht sich als Förderer und Unterstützer in den Themenfeldern: Verkehr, Sicherheit und Technik.
Die Ziele des BVST

  • die Zahl der Getöteten und Verletzten durch den Einsatz innovativer Verkehrssicherheitstechnik deutlich zu reduzieren.
  • die Reduzierung von Unfällen, Staus und Emissionen auf unseren Straßen durch den Einsatz intelligenter Verkehrssicherheitstechnik zur Verkehrssteuerung und -überwachung.
  • die Aufklärung und die Unterstützung der Anwender innovativer Verkehrssicherheitstechnik, um ihren sachgerechten und kostenreduzierten Einsatz zu gewährleisten.
  • Sicherheit auf allen Straßen für die Menschen, Schutz der Natur durch Reduktion der Emissionen, Wirtschaftlichkeit durch den Einsatz innovativer Verkehrssicherheitstechnik.
  • Die „Vision Zero“ ist uns Auftrag und Ansporn zugleich!

Unsere Ziele zu erreichen heißt für uns, vielfältige Aktivitäten zu entwickeln:

  • Gespräche mit landes- und bundespolitischen Entscheidungsträgern aller Parteien außer der AfD.
  • Gespräche mit kommunalen Spitzenverbänden und den Polizeien der Länder und des Bundes.
  • Durchführung von Fachgesprächen, Fachtagungen und Kongressen.
  • Teilnahme an fachspezifischen Veranstaltungen.
  • Stärkung der Zusammenarbeit mit der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB).
  • Stellungnahmen zu verkehrsrechtlichen Entscheidungen.
  • kooperative Zusammenarbeit auf unseren Fachgebieten mit anderen Verbänden und
  • Organisationen.
  • Begleitung und Unterstützung innovativer Projekte der Verkehrssicherheitstechnik, z.B.:
  • Einführung der Abschnittskontrolle auf Autobahnen und Schnellstraßen in der Bundesrepublik.
  • Unterstützung gesetzgeberischer Verfahren zur Steigerung der Verkehrssicherheit.

Ansprechpartner:
Benno Schrief
Vorstandsvorsitzender Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e. V. 
Telefon: +49 171 2287929

Bernd Heinen
Inspekteur der Polizei NRW a. D.
BVST Berater - Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e. V.
Telefon: +49 152 59852959

Webseite: bvst-berlin.de

 

Bundesvereinigung Logistik e.V.

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) ist ein Netzwerk für Logistik und Supply Chain Management mit mehr als 10.000 Fach- und Führungskräften aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft. Sie gibt Anregungen und Impulse für branchenübergreifende und zukunftsweisende logistische Konzepte zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im In- und Ausland. Die BVL ist das Podium für den nationalen und internationalen Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Fach- und Führungskräften durch Kontakte zu gleichorientierten Organisationen. Sie optimiert das logistische Bewusstsein dank ihrer vielfältigen Serviceleistungen.

Ansprechpartner: Dr.Thomas Wimmer
Telefon: +49 421 17 38 40
Webseite: www.bvl.de

 

Bundesvereinigung Logistik e.V.

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) ist ein Netzwerk für Logistik und Supply Chain Management mit mehr als 10.000 Fach- und Führungskräften aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft. Sie gibt Anregungen und Impulse für branchenübergreifende und zukunftsweisende logistische Konzepte zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im In- und Ausland. Die BVL ist das Podium für den nationalen und internationalen Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Fach- und Führungskräften durch Kontakte zu gleichorientierten Organisationen. Sie optimiert das logistische Bewusstsein dank ihrer vielfältigen Serviceleistungen.

Ansprechpartner: Dr.Thomas Wimmer
Telefon: +49 421 17 38 40
Webseite: www.bvl.de

 

CAT GmbH

CAT Traffic bietet sowohl Produkte und Systemlösungen im Bereich Verkehrsmesstechnik als auch Dienstleistungen im Rahmen von Datenerhebungen. Dabei werden angefangen von mobilen Verkehrszählgeräten über automatische Kennzeichenlesesysteme zur Analyse von Fahrtroutenwahl (O-D Matrix), Reisezeiten, Emmissionsklassen, LKW-Parkraumnutzung etc. bis hin zu Hochgeschwindigkeits- Achslastwaagen die Systeme kundenspezifisch ausgeführt, installiert und in Betrieb genommen. Neben einer Vielzahl von Videosystemen zur anonymisierten Individualverkehrsanalyse in Bayern hat CAT Traffic u.a. das BAB-Achslasterfassungsnetz in Deutschland errichtet.

Ansprechpartner: Dr. Dieter Cichon
Telefon: +49 721 831 72 811
Webseite: www.cat-traffic.de/

 

Charta digitale Vernetzung e.V.

Die Charta digitale Vernetzung ist eine Unternehmens-Initiative, hervorgegangen aus dem Nationalen IT-Gipfel (jetzt Digital-Gipfel) und gegründet von Mitgliedern der Fokusgruppe „Intelligente Vernetzung“. Sie umfasst zehn Grundsätze zu verschiedenen Aspekten der digitalen Vernetzung, welche die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Potenziale sowie den Umgang mit Daten, Infrastrukturen und Standards thematisiert.

Mit der Unterzeichnung der Charta digitale Vernetzung bekennen sich Unternehmen zu diesen Grundsätzen, welche gleichzeitig als gemeinsame Basis der Verständigung dienen. Zugleich signalisieren sie mit ihrer Unterschrift – und praktisch durch das Aufzeigen von Best Practices – Aktionsbereitschaft nach innen und außen.

Die Charta digitale Vernetzung versteht sich als übergeordnete Initiative und verkörpert eine positive Grundhaltung zu den Themen der digitalen Vernetzung. Die Charta kooperiert sowohl themen- als auch aktionsbezogen partnerschaftlich mit anderen Initiativen. Sie prämiert gute Beispiele digitaler Vernetzung und zeigt durch ihre Experten aus den Unternehmen Handlungsbedarfe auf.

Ansprechpartner: Philipp Klein
Webseite: charta-digitale-vernetzung.de

 

CAT GmbH

CAT Traffic bietet sowohl Produkte und Systemlösungen im Bereich Verkehrsmesstechnik als auch Dienstleistungen im Rahmen von Datenerhebungen. Dabei werden angefangen von mobilen Verkehrszählgeräten über automatische Kennzeichenlesesysteme zur Analyse von Fahrtroutenwahl (O-D Matrix), Reisezeiten, Emmissionsklassen, LKW-Parkraumnutzung etc. bis hin zu Hochgeschwindigkeits- Achslastwaagen die Systeme kundenspezifisch ausgeführt, installiert und in Betrieb genommen. Neben einer Vielzahl von Videosystemen zur anonymisierten Individualverkehrsanalyse in Bayern hat CAT Traffic u.a. das BAB-Achslasterfassungsnetz in Deutschland errichtet.

Ansprechpartner: Dr. Dieter Cichon
Telefon: +49 721 831 72 811
Webseite: www.cat-traffic.de/

 

Charta digitale Vernetzung e.V.

Die Charta digitale Vernetzung ist eine Unternehmens-Initiative, hervorgegangen aus dem Nationalen IT-Gipfel (jetzt Digital-Gipfel) und gegründet von Mitgliedern der Fokusgruppe „Intelligente Vernetzung“. Sie umfasst zehn Grundsätze zu verschiedenen Aspekten der digitalen Vernetzung, welche die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Potenziale sowie den Umgang mit Daten, Infrastrukturen und Standards thematisiert.

Mit der Unterzeichnung der Charta digitale Vernetzung bekennen sich Unternehmen zu diesen Grundsätzen, welche gleichzeitig als gemeinsame Basis der Verständigung dienen. Zugleich signalisieren sie mit ihrer Unterschrift – und praktisch durch das Aufzeigen von Best Practices – Aktionsbereitschaft nach innen und außen.

Die Charta digitale Vernetzung versteht sich als übergeordnete Initiative und verkörpert eine positive Grundhaltung zu den Themen der digitalen Vernetzung. Die Charta kooperiert sowohl themen- als auch aktionsbezogen partnerschaftlich mit anderen Initiativen. Sie prämiert gute Beispiele digitaler Vernetzung und zeigt durch ihre Experten aus den Unternehmen Handlungsbedarfe auf.

Ansprechpartner: Philipp Klein
Webseite: charta-digitale-vernetzung.de

 

CNA e.V.

Unter der Zielsetzung „Intelligenz für Verkehr und Logistik” gestaltet die Kompetenzinitiative CNA e. V. seit 1996 die Zukunft in der Branche aktiv mit.

Im Rahmen der Clusteroffensive der Bayerischen Staatsregierung verantwortet der CNA e. V. seit September 2006 das Management des Clusters Bahntechnik als dynamisches Netzwerk für die Branche. Darüber hinaus wurde dem CNA e. V. zum Ende des Jahres 2014 die Koordination der Logistik Initiative Bayern als Dachmarke für innovative Logistik in Bayern übertragen.

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Werner Enser
Telefon:
Webseite: www.c-na.de

 

CPU 24/7 GmbH

Die CPU 24/7 GmbH ist Deutschlands führender Cloud-Anbieter im Bereich Engineering. CPU 24/7, mit Hauptsitz in Potsdam, unterstützt seit mehr als 15 Jahren die Digitalisierung vieler Engineering-Unternehmen, z. B. in der Automobilbranche, der Luft- und Raumfahrt, der Maritim- und Offshore-Industrie, der verarbeitenden Industrie sowie in der chemischen Industrie, der Energiebranche und im Life-Science-Bereich. Die Engineering Cloud von CPU 24/7 ist eine sichere und dedizierte IT-Plattform, die Services für die gesamte Produktentwicklung und den Produktlebenszyklus bietet, einschließlich aller relevanten Anwendungen etwa für Computer Aided Engineering (CAE) oder Data Science. Diese Services wie HPC-Cluster-Lösungen oder Applications-as-a-service werden nach Bedarf bereitgestellt und abgerechnet. Die CPU 24/7 Engineering Cloud hilft, Innovationen schneller und agiler voranzutreiben. Ingenieure können sich so auf ihre Engineering-Aufgaben konzentrieren. Die Daten verlassen dabei Deutschland nicht, denn CPU 24/7 nutzt eine deutsche Cloud nach höchsten Sicherheitsstandards (ISO 27001, TISAX). CPU 24/7 ist eine hundertprozentige Tochter der IAV GmbH, einem der weltweit führenden Engineering-Partner der Automobilbranche.

Ansprechpartner: Dr. Michael Reichel
Telefon: +49 (0) 331 279 784 0
Webseite: engineeringcloud.io

 

Bundesvereinigung Logistik e.V.

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) ist ein Netzwerk für Logistik und Supply Chain Management mit mehr als 10.000 Fach- und Führungskräften aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft. Sie gibt Anregungen und Impulse für branchenübergreifende und zukunftsweisende logistische Konzepte zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im In- und Ausland. Die BVL ist das Podium für den nationalen und internationalen Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Fach- und Führungskräften durch Kontakte zu gleichorientierten Organisationen. Sie optimiert das logistische Bewusstsein dank ihrer vielfältigen Serviceleistungen.

Ansprechpartner: Dr.Thomas Wimmer
Telefon: +49 421 17 38 40
Webseite: www.bvl.de

 

CAT GmbH

CAT Traffic bietet sowohl Produkte und Systemlösungen im Bereich Verkehrsmesstechnik als auch Dienstleistungen im Rahmen von Datenerhebungen. Dabei werden angefangen von mobilen Verkehrszählgeräten über automatische Kennzeichenlesesysteme zur Analyse von Fahrtroutenwahl (O-D Matrix), Reisezeiten, Emmissionsklassen, LKW-Parkraumnutzung etc. bis hin zu Hochgeschwindigkeits- Achslastwaagen die Systeme kundenspezifisch ausgeführt, installiert und in Betrieb genommen. Neben einer Vielzahl von Videosystemen zur anonymisierten Individualverkehrsanalyse in Bayern hat CAT Traffic u.a. das BAB-Achslasterfassungsnetz in Deutschland errichtet.

Ansprechpartner: Dr. Dieter Cichon
Telefon: +49 721 831 72 811
Webseite: www.cat-traffic.de/

 

Charta digitale Vernetzung e.V.

Die Charta digitale Vernetzung ist eine Unternehmens-Initiative, hervorgegangen aus dem Nationalen IT-Gipfel (jetzt Digital-Gipfel) und gegründet von Mitgliedern der Fokusgruppe „Intelligente Vernetzung“. Sie umfasst zehn Grundsätze zu verschiedenen Aspekten der digitalen Vernetzung, welche die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Potenziale sowie den Umgang mit Daten, Infrastrukturen und Standards thematisiert.

Mit der Unterzeichnung der Charta digitale Vernetzung bekennen sich Unternehmen zu diesen Grundsätzen, welche gleichzeitig als gemeinsame Basis der Verständigung dienen. Zugleich signalisieren sie mit ihrer Unterschrift – und praktisch durch das Aufzeigen von Best Practices – Aktionsbereitschaft nach innen und außen.

Die Charta digitale Vernetzung versteht sich als übergeordnete Initiative und verkörpert eine positive Grundhaltung zu den Themen der digitalen Vernetzung. Die Charta kooperiert sowohl themen- als auch aktionsbezogen partnerschaftlich mit anderen Initiativen. Sie prämiert gute Beispiele digitaler Vernetzung und zeigt durch ihre Experten aus den Unternehmen Handlungsbedarfe auf.

Ansprechpartner: Philipp Klein
Webseite: charta-digitale-vernetzung.de

 

CNA e.V.

Unter der Zielsetzung „Intelligenz für Verkehr und Logistik” gestaltet die Kompetenzinitiative CNA e. V. seit 1996 die Zukunft in der Branche aktiv mit.

Im Rahmen der Clusteroffensive der Bayerischen Staatsregierung verantwortet der CNA e. V. seit September 2006 das Management des Clusters Bahntechnik als dynamisches Netzwerk für die Branche. Darüber hinaus wurde dem CNA e. V. zum Ende des Jahres 2014 die Koordination der Logistik Initiative Bayern als Dachmarke für innovative Logistik in Bayern übertragen.

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Werner Enser
Telefon:
Webseite: www.c-na.de

 

CPU 24/7 GmbH

Die CPU 24/7 GmbH ist Deutschlands führender Cloud-Anbieter im Bereich Engineering. CPU 24/7, mit Hauptsitz in Potsdam, unterstützt seit mehr als 15 Jahren die Digitalisierung vieler Engineering-Unternehmen, z. B. in der Automobilbranche, der Luft- und Raumfahrt, der Maritim- und Offshore-Industrie, der verarbeitenden Industrie sowie in der chemischen Industrie, der Energiebranche und im Life-Science-Bereich. Die Engineering Cloud von CPU 24/7 ist eine sichere und dedizierte IT-Plattform, die Services für die gesamte Produktentwicklung und den Produktlebenszyklus bietet, einschließlich aller relevanten Anwendungen etwa für Computer Aided Engineering (CAE) oder Data Science. Diese Services wie HPC-Cluster-Lösungen oder Applications-as-a-service werden nach Bedarf bereitgestellt und abgerechnet. Die CPU 24/7 Engineering Cloud hilft, Innovationen schneller und agiler voranzutreiben. Ingenieure können sich so auf ihre Engineering-Aufgaben konzentrieren. Die Daten verlassen dabei Deutschland nicht, denn CPU 24/7 nutzt eine deutsche Cloud nach höchsten Sicherheitsstandards (ISO 27001, TISAX). CPU 24/7 ist eine hundertprozentige Tochter der IAV GmbH, einem der weltweit führenden Engineering-Partner der Automobilbranche.

Ansprechpartner: Dr. Michael Reichel
Telefon: +49 (0) 331 279 784 0
Webseite: engineeringcloud.io

 

CNA e.V.

Unter der Zielsetzung „Intelligenz für Verkehr und Logistik” gestaltet die Kompetenzinitiative CNA e. V. seit 1996 die Zukunft in der Branche aktiv mit.

Im Rahmen der Clusteroffensive der Bayerischen Staatsregierung verantwortet der CNA e. V. seit September 2006 das Management des Clusters Bahntechnik als dynamisches Netzwerk für die Branche. Darüber hinaus wurde dem CNA e. V. zum Ende des Jahres 2014 die Koordination der Logistik Initiative Bayern als Dachmarke für innovative Logistik in Bayern übertragen.

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Werner Enser
Telefon:
Webseite: www.c-na.de

 

CPU 24/7 GmbH

Die CPU 24/7 GmbH ist Deutschlands führender Cloud-Anbieter im Bereich Engineering. CPU 24/7, mit Hauptsitz in Potsdam, unterstützt seit mehr als 15 Jahren die Digitalisierung vieler Engineering-Unternehmen, z. B. in der Automobilbranche, der Luft- und Raumfahrt, der Maritim- und Offshore-Industrie, der verarbeitenden Industrie sowie in der chemischen Industrie, der Energiebranche und im Life-Science-Bereich. Die Engineering Cloud von CPU 24/7 ist eine sichere und dedizierte IT-Plattform, die Services für die gesamte Produktentwicklung und den Produktlebenszyklus bietet, einschließlich aller relevanten Anwendungen etwa für Computer Aided Engineering (CAE) oder Data Science. Diese Services wie HPC-Cluster-Lösungen oder Applications-as-a-service werden nach Bedarf bereitgestellt und abgerechnet. Die CPU 24/7 Engineering Cloud hilft, Innovationen schneller und agiler voranzutreiben. Ingenieure können sich so auf ihre Engineering-Aufgaben konzentrieren. Die Daten verlassen dabei Deutschland nicht, denn CPU 24/7 nutzt eine deutsche Cloud nach höchsten Sicherheitsstandards (ISO 27001, TISAX). CPU 24/7 ist eine hundertprozentige Tochter der IAV GmbH, einem der weltweit führenden Engineering-Partner der Automobilbranche.

Ansprechpartner: Dr. Michael Reichel
Telefon: +49 (0) 331 279 784 0
Webseite: engineeringcloud.io

 

Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Dallmeier ist der einzige Hersteller von Videosicherheitstechnik, der alle Komponenten in Deutschland entwickelt und produziert – von der Kamera, der Bildspeicherung und Bildübertragung über intelligente Videoanalyse bis hin zum individuell angepassten Managementsystem. Quality made by Dallmeier, made in Germany!
Dallmeier verfügt über eine mehr als 35-jährige Erfahrung in der Übertragungs-, Aufzeichnungs- und Bildverarbeitungstechnologie und ist als Pionier und Vorreiter im Bereich von CCTV/IP-Lösungen weltweit anerkannt. Das profunde Wissen wird in der Entwicklung intelligenter Software und der Herstellung qualitativ hochwertiger Recorder- und Kameratechnologie eingesetzt. Das ermöglicht dem Unternehmen Dallmeier, nicht nur Stand-alone Systeme, sondern komplette Netzwerklösungen bis hin zu Großprojekten mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten anzubieten. Der Fokus des Unternehmens lag dabei von Anfang an auf eigenständiger, innovativer Entwicklung kombiniert mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit.

Ansprechpartner: Dieter Dallmeier
Telefon: +49 941 87 00 358
Webseite: www.dallmeier.com/

 

Deep Innovation GmbH


deep innovation ist ein Ingenieur- und Beratungsbüro mit langjährigen Erfahrungen im Innovationsmanagement in den Informations- und Kommunikationsstechnologien mit Schwerpunkt vernetzte Mobilität.
deep innovation arbeitet an Themen wie „Mobilität“, "Intelligente Netze" und der Digitalisierung der Infrastrukturen, sowie deren Sicherheit und Zuverlässigkeit. In Projekten erzeugen wir Konturen der Zukunft, Konzeptionen, belastbare Entscheidungsgrundlagen und initiieren Pilotprojekte.


Wir denken Telematik-Zukunft: Unabhängig. Technisch. Gesellschaftlich.

  • Zukunftstrends identifizieren und bewerten
  • Technisch und wirtschaftlich konzipieren
  • Lösungskonzepte und Umsetzungsstrategien entwickeln

Wir gestalten Telematik-Heute: Beraten. Konzipieren. Pilotieren.

  • Innovative Lösungen
  • mobile Kommunikationstechnologien
  • Digitalisierung der Infrastrukturen

Ansprechpartner: Günther Weber
Telefon: +49 172 8910716
Webseite: www.deep-innovation.eu

 

DMT GmbH & Co. KG - Abt. Tunnelsicherheit

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Bernd Busemann
Telefon: +49 231 5333 317
Webseite: tunnelsicherheit.dmt-group.com

 

EasyPark GmbH

 EasyPark ist ein schnell wachsender europäischer Mobilitätsdienstleister, der das Parken sowie das Aufladen von Elektrofahrzeugen erleichtert - in mehr als 20 Ländern und 2.200 Städten in ganz Europa. Die vielfach ausgezeichnete EasyPark-App spart Nutzern Zeit und oft auch Kosten bei der Parkplatzsuche und beim Parkvorgang. Mit modernsten Anwendungen unterstützt EasyPark außerdem Unternehmen, Städte und Parkraumbetreiber bei der Verwaltung, Planung und Führung von Parkhäusern und Parkplätzen. Kurz: Wir vereinfachen das urbane Leben, Parkplatz für Parkplatz

Ansprechpartner: Nico Schlegel
Telefon: 0221 260 1899
Webseite: easypark.de

 

Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Dallmeier ist der einzige Hersteller von Videosicherheitstechnik, der alle Komponenten in Deutschland entwickelt und produziert – von der Kamera, der Bildspeicherung und Bildübertragung über intelligente Videoanalyse bis hin zum individuell angepassten Managementsystem. Quality made by Dallmeier, made in Germany!
Dallmeier verfügt über eine mehr als 35-jährige Erfahrung in der Übertragungs-, Aufzeichnungs- und Bildverarbeitungstechnologie und ist als Pionier und Vorreiter im Bereich von CCTV/IP-Lösungen weltweit anerkannt. Das profunde Wissen wird in der Entwicklung intelligenter Software und der Herstellung qualitativ hochwertiger Recorder- und Kameratechnologie eingesetzt. Das ermöglicht dem Unternehmen Dallmeier, nicht nur Stand-alone Systeme, sondern komplette Netzwerklösungen bis hin zu Großprojekten mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten anzubieten. Der Fokus des Unternehmens lag dabei von Anfang an auf eigenständiger, innovativer Entwicklung kombiniert mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit.

Ansprechpartner: Dieter Dallmeier
Telefon: +49 941 87 00 358
Webseite: www.dallmeier.com/

 

Deep Innovation GmbH


deep innovation ist ein Ingenieur- und Beratungsbüro mit langjährigen Erfahrungen im Innovationsmanagement in den Informations- und Kommunikationsstechnologien mit Schwerpunkt vernetzte Mobilität.
deep innovation arbeitet an Themen wie „Mobilität“, "Intelligente Netze" und der Digitalisierung der Infrastrukturen, sowie deren Sicherheit und Zuverlässigkeit. In Projekten erzeugen wir Konturen der Zukunft, Konzeptionen, belastbare Entscheidungsgrundlagen und initiieren Pilotprojekte.


Wir denken Telematik-Zukunft: Unabhängig. Technisch. Gesellschaftlich.

  • Zukunftstrends identifizieren und bewerten
  • Technisch und wirtschaftlich konzipieren
  • Lösungskonzepte und Umsetzungsstrategien entwickeln

Wir gestalten Telematik-Heute: Beraten. Konzipieren. Pilotieren.

  • Innovative Lösungen
  • mobile Kommunikationstechnologien
  • Digitalisierung der Infrastrukturen

Ansprechpartner: Günther Weber
Telefon: +49 172 8910716
Webseite: www.deep-innovation.eu

 

DMT GmbH & Co. KG - Abt. Tunnelsicherheit

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Bernd Busemann
Telefon: +49 231 5333 317
Webseite: tunnelsicherheit.dmt-group.com

 

EasyPark GmbH

 EasyPark ist ein schnell wachsender europäischer Mobilitätsdienstleister, der das Parken sowie das Aufladen von Elektrofahrzeugen erleichtert - in mehr als 20 Ländern und 2.200 Städten in ganz Europa. Die vielfach ausgezeichnete EasyPark-App spart Nutzern Zeit und oft auch Kosten bei der Parkplatzsuche und beim Parkvorgang. Mit modernsten Anwendungen unterstützt EasyPark außerdem Unternehmen, Städte und Parkraumbetreiber bei der Verwaltung, Planung und Führung von Parkhäusern und Parkplätzen. Kurz: Wir vereinfachen das urbane Leben, Parkplatz für Parkplatz

Ansprechpartner: Nico Schlegel
Telefon: 0221 260 1899
Webseite: easypark.de

 

Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Dallmeier ist der einzige Hersteller von Videosicherheitstechnik, der alle Komponenten in Deutschland entwickelt und produziert – von der Kamera, der Bildspeicherung und Bildübertragung über intelligente Videoanalyse bis hin zum individuell angepassten Managementsystem. Quality made by Dallmeier, made in Germany!
Dallmeier verfügt über eine mehr als 35-jährige Erfahrung in der Übertragungs-, Aufzeichnungs- und Bildverarbeitungstechnologie und ist als Pionier und Vorreiter im Bereich von CCTV/IP-Lösungen weltweit anerkannt. Das profunde Wissen wird in der Entwicklung intelligenter Software und der Herstellung qualitativ hochwertiger Recorder- und Kameratechnologie eingesetzt. Das ermöglicht dem Unternehmen Dallmeier, nicht nur Stand-alone Systeme, sondern komplette Netzwerklösungen bis hin zu Großprojekten mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten anzubieten. Der Fokus des Unternehmens lag dabei von Anfang an auf eigenständiger, innovativer Entwicklung kombiniert mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit.

Ansprechpartner: Dieter Dallmeier
Telefon: +49 941 87 00 358
Webseite: www.dallmeier.com/

 

Deep Innovation GmbH


deep innovation ist ein Ingenieur- und Beratungsbüro mit langjährigen Erfahrungen im Innovationsmanagement in den Informations- und Kommunikationsstechnologien mit Schwerpunkt vernetzte Mobilität.
deep innovation arbeitet an Themen wie „Mobilität“, "Intelligente Netze" und der Digitalisierung der Infrastrukturen, sowie deren Sicherheit und Zuverlässigkeit. In Projekten erzeugen wir Konturen der Zukunft, Konzeptionen, belastbare Entscheidungsgrundlagen und initiieren Pilotprojekte.


Wir denken Telematik-Zukunft: Unabhängig. Technisch. Gesellschaftlich.

  • Zukunftstrends identifizieren und bewerten
  • Technisch und wirtschaftlich konzipieren
  • Lösungskonzepte und Umsetzungsstrategien entwickeln

Wir gestalten Telematik-Heute: Beraten. Konzipieren. Pilotieren.

  • Innovative Lösungen
  • mobile Kommunikationstechnologien
  • Digitalisierung der Infrastrukturen

Ansprechpartner: Günther Weber
Telefon: +49 172 8910716
Webseite: www.deep-innovation.eu

 

DMT GmbH & Co. KG - Abt. Tunnelsicherheit

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Bernd Busemann
Telefon: +49 231 5333 317
Webseite: tunnelsicherheit.dmt-group.com

 

EasyPark GmbH

 EasyPark ist ein schnell wachsender europäischer Mobilitätsdienstleister, der das Parken sowie das Aufladen von Elektrofahrzeugen erleichtert - in mehr als 20 Ländern und 2.200 Städten in ganz Europa. Die vielfach ausgezeichnete EasyPark-App spart Nutzern Zeit und oft auch Kosten bei der Parkplatzsuche und beim Parkvorgang. Mit modernsten Anwendungen unterstützt EasyPark außerdem Unternehmen, Städte und Parkraumbetreiber bei der Verwaltung, Planung und Führung von Parkhäusern und Parkplätzen. Kurz: Wir vereinfachen das urbane Leben, Parkplatz für Parkplatz

Ansprechpartner: Nico Schlegel
Telefon: 0221 260 1899
Webseite: easypark.de

 

Energie Baden-Württemberg AG

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Lars Höhmann
Webseite: www.enbw.com

 

Energie Baden-Württemberg AG

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Lars Höhmann
Webseite: www.enbw.com

 

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Stepping
Webseite: www.eah-jena.de/

 

FLIR Systems

FLIR Intelligent Transportation Systems (ITS) revolutioniert die Überwachung und Steuerung des Verkehrsflusses auf den Straßen der ganzen Welt. Unsere einzigartigen und vielfach bewährten Lösungen sollen  Fahrzeugen, Fußgängern und Radfahrern helfen, um sich sicherer im Straßenverkehr zu bewegen und schneller ans Ziel zu gelangen.

Ansprechpartner: Benjamin Schiereck
Adresse: Flir Systems GmbH, Berner Str. 81, 60437 Frankfurt am Main
Webseite: www.flir.de

 

Energie Baden-Württemberg AG

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Lars Höhmann
Webseite: www.enbw.com

 

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Stepping
Webseite: www.eah-jena.de/

 

FLIR Systems

FLIR Intelligent Transportation Systems (ITS) revolutioniert die Überwachung und Steuerung des Verkehrsflusses auf den Straßen der ganzen Welt. Unsere einzigartigen und vielfach bewährten Lösungen sollen  Fahrzeugen, Fußgängern und Radfahrern helfen, um sich sicherer im Straßenverkehr zu bewegen und schneller ans Ziel zu gelangen.

Ansprechpartner: Benjamin Schiereck
Adresse: Flir Systems GmbH, Berner Str. 81, 60437 Frankfurt am Main
Webseite: www.flir.de

 

Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Susanne Kellberger
Telefon: +49 40 428 78 4451
Webseite: www.cml.fraunhofer.de

 

Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Susanne Kellberger
Telefon: +49 40 428 78 4451
Webseite: www.cml.fraunhofer.de

 

G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH

Überall, wo Wettereinflüsse detektiert werden müssen, kommen Lufft-Sensoren weltweit zum Einsatz, um unseren Kunden die zuverlässigen und genauen Daten zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen um Entscheidungen zu treffen. Unsere Instrumente sind speziell für den Einsatz in einer Vielzahl von Umwelt- und Industrieanwendungen konzipiert. Die Integration unserer Sensoren auch in Drittsysteme gelingt nahtlos durch flexible Kommunikations- und Protokolloptionen.

Ansprechpartner: Karl E. Schedler
Telefon: +49 711 51822 0
Webseite: www.lufft.com

 

GEOkomm e.V.

GEOkomm e.V. – Wir fördern Innovation.
GEOkomm versteht sich als Innovationsdienstleister und Interessenvertretung für klein- und mittelständische Unternehmen der Geoinformationsbranche. Als Verband der Geoinformationswirtschaft Berlin-Brandenburg e.V. betreiben wir seit unserer Gründung im Jahr 2002 den Aufbau von Innovationsnetzwerken aus Akteuren der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Wir kooperieren bundesweit mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen, um innovative Produkte und Dienstleistungen von der Entwicklung bis zu Markreife zu unterstützen.
 
Geo-IT-Kompetenz aus der Hauptstadtregion
Treiber sind vor allem die innovativen Technologien, die Unternehmen der Geoinformationsbranche entwickeln und am Markt platzieren. Die Wissensregion Berlin-Brandenburg zeichnet sich durch ein exzellentes Forschungsumfeld aus und bietet herausragende Standortvorteile für unternehmerische Aktivitäten in diesem Feld. Mit circa 2.000 hier tätigen Unternehmen – zum überwiegenden Teil KMUs – bildet die Hauptstadtregion ein besonders innovatives Cluster im Bereich der Geoinformationssysteme.  GEOkomm nutzt dieses Umfeld und seine lange Erfahrung im Management von Innovationsnetzwerken, um Unternehmen bei Forschungs- und Entwicklungsprozessen zu unterstützen.

Ansprechpartner: Dr. Peter Hecker
Telefon: +49 331 273 19 23
Webseite: www.geokomm.de

 

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Stepping
Webseite: www.eah-jena.de/

 

FLIR Systems

FLIR Intelligent Transportation Systems (ITS) revolutioniert die Überwachung und Steuerung des Verkehrsflusses auf den Straßen der ganzen Welt. Unsere einzigartigen und vielfach bewährten Lösungen sollen  Fahrzeugen, Fußgängern und Radfahrern helfen, um sich sicherer im Straßenverkehr zu bewegen und schneller ans Ziel zu gelangen.

Ansprechpartner: Benjamin Schiereck
Adresse: Flir Systems GmbH, Berner Str. 81, 60437 Frankfurt am Main
Webseite: www.flir.de

 

Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Susanne Kellberger
Telefon: +49 40 428 78 4451
Webseite: www.cml.fraunhofer.de

 

G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH

Überall, wo Wettereinflüsse detektiert werden müssen, kommen Lufft-Sensoren weltweit zum Einsatz, um unseren Kunden die zuverlässigen und genauen Daten zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen um Entscheidungen zu treffen. Unsere Instrumente sind speziell für den Einsatz in einer Vielzahl von Umwelt- und Industrieanwendungen konzipiert. Die Integration unserer Sensoren auch in Drittsysteme gelingt nahtlos durch flexible Kommunikations- und Protokolloptionen.

Ansprechpartner: Karl E. Schedler
Telefon: +49 711 51822 0
Webseite: www.lufft.com

 

GEOkomm e.V.

GEOkomm e.V. – Wir fördern Innovation.
GEOkomm versteht sich als Innovationsdienstleister und Interessenvertretung für klein- und mittelständische Unternehmen der Geoinformationsbranche. Als Verband der Geoinformationswirtschaft Berlin-Brandenburg e.V. betreiben wir seit unserer Gründung im Jahr 2002 den Aufbau von Innovationsnetzwerken aus Akteuren der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Wir kooperieren bundesweit mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen, um innovative Produkte und Dienstleistungen von der Entwicklung bis zu Markreife zu unterstützen.
 
Geo-IT-Kompetenz aus der Hauptstadtregion
Treiber sind vor allem die innovativen Technologien, die Unternehmen der Geoinformationsbranche entwickeln und am Markt platzieren. Die Wissensregion Berlin-Brandenburg zeichnet sich durch ein exzellentes Forschungsumfeld aus und bietet herausragende Standortvorteile für unternehmerische Aktivitäten in diesem Feld. Mit circa 2.000 hier tätigen Unternehmen – zum überwiegenden Teil KMUs – bildet die Hauptstadtregion ein besonders innovatives Cluster im Bereich der Geoinformationssysteme.  GEOkomm nutzt dieses Umfeld und seine lange Erfahrung im Management von Innovationsnetzwerken, um Unternehmen bei Forschungs- und Entwicklungsprozessen zu unterstützen.

Ansprechpartner: Dr. Peter Hecker
Telefon: +49 331 273 19 23
Webseite: www.geokomm.de

 

G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH

Überall, wo Wettereinflüsse detektiert werden müssen, kommen Lufft-Sensoren weltweit zum Einsatz, um unseren Kunden die zuverlässigen und genauen Daten zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen um Entscheidungen zu treffen. Unsere Instrumente sind speziell für den Einsatz in einer Vielzahl von Umwelt- und Industrieanwendungen konzipiert. Die Integration unserer Sensoren auch in Drittsysteme gelingt nahtlos durch flexible Kommunikations- und Protokolloptionen.

Ansprechpartner: Karl E. Schedler
Telefon: +49 711 51822 0
Webseite: www.lufft.com

 

GEOkomm e.V.

GEOkomm e.V. – Wir fördern Innovation.
GEOkomm versteht sich als Innovationsdienstleister und Interessenvertretung für klein- und mittelständische Unternehmen der Geoinformationsbranche. Als Verband der Geoinformationswirtschaft Berlin-Brandenburg e.V. betreiben wir seit unserer Gründung im Jahr 2002 den Aufbau von Innovationsnetzwerken aus Akteuren der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Wir kooperieren bundesweit mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen, um innovative Produkte und Dienstleistungen von der Entwicklung bis zu Markreife zu unterstützen.
 
Geo-IT-Kompetenz aus der Hauptstadtregion
Treiber sind vor allem die innovativen Technologien, die Unternehmen der Geoinformationsbranche entwickeln und am Markt platzieren. Die Wissensregion Berlin-Brandenburg zeichnet sich durch ein exzellentes Forschungsumfeld aus und bietet herausragende Standortvorteile für unternehmerische Aktivitäten in diesem Feld. Mit circa 2.000 hier tätigen Unternehmen – zum überwiegenden Teil KMUs – bildet die Hauptstadtregion ein besonders innovatives Cluster im Bereich der Geoinformationssysteme.  GEOkomm nutzt dieses Umfeld und seine lange Erfahrung im Management von Innovationsnetzwerken, um Unternehmen bei Forschungs- und Entwicklungsprozessen zu unterstützen.

Ansprechpartner: Dr. Peter Hecker
Telefon: +49 331 273 19 23
Webseite: www.geokomm.de

 

Görg Rechtsanwälte

GÖRG zählt zur Spitze der unabhängigen Wirtschaftskanzleien Deutschlands, bundesweit führend bei Insolvenz und Sanierung und auf Top-Positionen in sämtlichen Kernbereichen des Wirtschaftsrechts.
An den fünf GÖRG Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und München arbeiten über 300 Anwälte und Steuerberater mit langjähriger nationaler und internationaler Beratungserfahrung, um jeden unserer Mandanten persönlich, pragmatisch, partnerschaftlich und mit hoher Kompetenz zu beraten.
Zu unseren Mandanten zählen viele namhafte in- und ausländische Gesellschaften, mittelständische Unternehmen sowie Finanzinvestoren und börsennotierte Konzerne aus allen Bereichen der Wirtschaft und der öffentlichen Hand.

Ansprechpartner: Daniel Fuchs
Telefon: +49 30 884503 14
Webseite: www.goerg.de

 

Green Way Systems

Green Way Systems arbeitet für ein Ziel: Mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Seit 1998 entwickelt und realisiert Green Way Systems innovative Produkte und Systeme für temporäre und stationäre verkehrstechnische Lösungen. Für die Ausstattung von Baustellen wird ein Gerätemietpool vorgehalten, aus dem in kurzer Planungs- und Ausführungszeit Systeme mit Verkehrsdatenerfassung und Anzeigetechnik mit Wechselverkehrszeichen für folgende typische Anwendungen ausgeführt werden können:

  • Umsetzbare Stauwarnanlagen
  • Verkehrsabhängige Bedarfsumleitungen
  • Verkehrsdatenerfassungen und Anzeigesysteme für Baustellen
  • Verkehrsabhängige Anzeigesysteme für z.B. Überholverbote für Kfz mit einem Gesamtgewicht über 3,5t
  • Systeme für einen Richtungswechselbetrieb im Zuge von Baustellen
  • Verkehrsmanagementsysteme für die Sanierung von Straßentunnels

Die Eigenleistung von Green Way Systems deckt alle relevanten Bereiche ab. Hardware- und Softwareentwicklung, Fertigung von Steuerungen, Engineering, Projektmanagement, Montagen und Service. Es handelt sich um Leistungen und Systeme aus einer Hand.

Ansprechpartner: Matthias Müller
Telefon: +49 335 556 04 50
Webseite: www.greenwaysystems.de

 

Görg Rechtsanwälte

GÖRG zählt zur Spitze der unabhängigen Wirtschaftskanzleien Deutschlands, bundesweit führend bei Insolvenz und Sanierung und auf Top-Positionen in sämtlichen Kernbereichen des Wirtschaftsrechts.
An den fünf GÖRG Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und München arbeiten über 300 Anwälte und Steuerberater mit langjähriger nationaler und internationaler Beratungserfahrung, um jeden unserer Mandanten persönlich, pragmatisch, partnerschaftlich und mit hoher Kompetenz zu beraten.
Zu unseren Mandanten zählen viele namhafte in- und ausländische Gesellschaften, mittelständische Unternehmen sowie Finanzinvestoren und börsennotierte Konzerne aus allen Bereichen der Wirtschaft und der öffentlichen Hand.

Ansprechpartner: Daniel Fuchs
Telefon: +49 30 884503 14
Webseite: www.goerg.de

 

Green Way Systems

Green Way Systems arbeitet für ein Ziel: Mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Seit 1998 entwickelt und realisiert Green Way Systems innovative Produkte und Systeme für temporäre und stationäre verkehrstechnische Lösungen. Für die Ausstattung von Baustellen wird ein Gerätemietpool vorgehalten, aus dem in kurzer Planungs- und Ausführungszeit Systeme mit Verkehrsdatenerfassung und Anzeigetechnik mit Wechselverkehrszeichen für folgende typische Anwendungen ausgeführt werden können:

  • Umsetzbare Stauwarnanlagen
  • Verkehrsabhängige Bedarfsumleitungen
  • Verkehrsdatenerfassungen und Anzeigesysteme für Baustellen
  • Verkehrsabhängige Anzeigesysteme für z.B. Überholverbote für Kfz mit einem Gesamtgewicht über 3,5t
  • Systeme für einen Richtungswechselbetrieb im Zuge von Baustellen
  • Verkehrsmanagementsysteme für die Sanierung von Straßentunnels

Die Eigenleistung von Green Way Systems deckt alle relevanten Bereiche ab. Hardware- und Softwareentwicklung, Fertigung von Steuerungen, Engineering, Projektmanagement, Montagen und Service. Es handelt sich um Leistungen und Systeme aus einer Hand.

Ansprechpartner: Matthias Müller
Telefon: +49 335 556 04 50
Webseite: www.greenwaysystems.de

 

HBT Hamburger Berater Team GmbH

Schon seit 1983 ist HBT als inhabergeführtes Beratungshaus Ihr erfahrener und branchenübergreifender Partner für IT-Dienstleistungen und Managementberatung. Persönlich und ergebnisorientiert, fair und verbindlich. Wir machen Ihr Business zu unserem Business. Mit unserem Know-how unterstützen und fördern wir den Erfolg Ihres Unternehmens. Denn IT ist unsere Leidenschaft, treibt uns an. Ebenso wie die IT Ihr Unternehmen antreibt, beschleunigt, nach vorne bringt. Das meinen wir mit: IT Driven Business.

Ansprechpartner: Hans-Joachim Habermann
Telefon: +49 40 369779 0
Webseite: www.hbt.de

 

Görg Rechtsanwälte

GÖRG zählt zur Spitze der unabhängigen Wirtschaftskanzleien Deutschlands, bundesweit führend bei Insolvenz und Sanierung und auf Top-Positionen in sämtlichen Kernbereichen des Wirtschaftsrechts.
An den fünf GÖRG Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und München arbeiten über 300 Anwälte und Steuerberater mit langjähriger nationaler und internationaler Beratungserfahrung, um jeden unserer Mandanten persönlich, pragmatisch, partnerschaftlich und mit hoher Kompetenz zu beraten.
Zu unseren Mandanten zählen viele namhafte in- und ausländische Gesellschaften, mittelständische Unternehmen sowie Finanzinvestoren und börsennotierte Konzerne aus allen Bereichen der Wirtschaft und der öffentlichen Hand.

Ansprechpartner: Daniel Fuchs
Telefon: +49 30 884503 14
Webseite: www.goerg.de

 

Green Way Systems

Green Way Systems arbeitet für ein Ziel: Mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Seit 1998 entwickelt und realisiert Green Way Systems innovative Produkte und Systeme für temporäre und stationäre verkehrstechnische Lösungen. Für die Ausstattung von Baustellen wird ein Gerätemietpool vorgehalten, aus dem in kurzer Planungs- und Ausführungszeit Systeme mit Verkehrsdatenerfassung und Anzeigetechnik mit Wechselverkehrszeichen für folgende typische Anwendungen ausgeführt werden können:

  • Umsetzbare Stauwarnanlagen
  • Verkehrsabhängige Bedarfsumleitungen
  • Verkehrsdatenerfassungen und Anzeigesysteme für Baustellen
  • Verkehrsabhängige Anzeigesysteme für z.B. Überholverbote für Kfz mit einem Gesamtgewicht über 3,5t
  • Systeme für einen Richtungswechselbetrieb im Zuge von Baustellen
  • Verkehrsmanagementsysteme für die Sanierung von Straßentunnels

Die Eigenleistung von Green Way Systems deckt alle relevanten Bereiche ab. Hardware- und Softwareentwicklung, Fertigung von Steuerungen, Engineering, Projektmanagement, Montagen und Service. Es handelt sich um Leistungen und Systeme aus einer Hand.

Ansprechpartner: Matthias Müller
Telefon: +49 335 556 04 50
Webseite: www.greenwaysystems.de

 

HBT Hamburger Berater Team GmbH

Schon seit 1983 ist HBT als inhabergeführtes Beratungshaus Ihr erfahrener und branchenübergreifender Partner für IT-Dienstleistungen und Managementberatung. Persönlich und ergebnisorientiert, fair und verbindlich. Wir machen Ihr Business zu unserem Business. Mit unserem Know-how unterstützen und fördern wir den Erfolg Ihres Unternehmens. Denn IT ist unsere Leidenschaft, treibt uns an. Ebenso wie die IT Ihr Unternehmen antreibt, beschleunigt, nach vorne bringt. Das meinen wir mit: IT Driven Business.

Ansprechpartner: Hans-Joachim Habermann
Telefon: +49 40 369779 0
Webseite: www.hbt.de

 

highQ Computerlösungen GmbH

Das 1996 in Freiburg gegründete Software-Unternehmen highQ Computerlösungen unterstützt, Kommunen, Verkehrsunternehmen und Finanzinstitute mit innovativen IT-Lösungen bei der effektiven Planung, Durchführung, Optimierung und Überwachung ihrer Aufgaben. Im Bereich Mobilität will highQ dazu beitragen, den öffentlichen Personenverkehr flüssiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Im Mittelpunkt steht dabei die highQ MobilitySuite, die verschiedene Anbieter von Verkehrsleistungen digital vernetzt. Sozial verantwortliche Mobilität bedingt eine Änderung von Gewohnheiten. Mit innovativen digitalen Lösungen wollen wir die Menschen überzeugen, dass flexibles Mobilitätsverhalten die Lebensqualität insgesamt nachhaltig verbessert.
Zurzeit beschäftigt highQ rund 60 Mitarbeiter an den fünf Standorten Freiburg, Berlin, Hamburg, Frankfurt und Stuttgart.

Ansprechpartner: Thomas Hornig
Telefon: +49 761 70 60 40
Webseite: www.highq.de

 

ICA TRAFFIC GmbH


ICA Traffic GmbH ist einer der führenden deutschen Gesamtsystemanbieter von Ticketing Systemen für Mobilitätsanbieter. ICA entwickelt mobile Apps, Monitoring-Systeme, komplexe Managementportale und Mobilitätslösungen, aber auch wie gewohnt mobile und stationäre Ticketautomaten der Premiumklasse. Dabei gehören auch skalierbare Serviceangebote ebenso wie umfangreiche Life Cycle Management-Beratung zum Produktportfolio des Dortmunder Unternehmens.
 
Kontakt: Jörg Metzger
Telefon: +49 231 917044-0
Webseite: www.ica.de

 

highQ Computerlösungen GmbH

Das 1996 in Freiburg gegründete Software-Unternehmen highQ Computerlösungen unterstützt, Kommunen, Verkehrsunternehmen und Finanzinstitute mit innovativen IT-Lösungen bei der effektiven Planung, Durchführung, Optimierung und Überwachung ihrer Aufgaben. Im Bereich Mobilität will highQ dazu beitragen, den öffentlichen Personenverkehr flüssiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Im Mittelpunkt steht dabei die highQ MobilitySuite, die verschiedene Anbieter von Verkehrsleistungen digital vernetzt. Sozial verantwortliche Mobilität bedingt eine Änderung von Gewohnheiten. Mit innovativen digitalen Lösungen wollen wir die Menschen überzeugen, dass flexibles Mobilitätsverhalten die Lebensqualität insgesamt nachhaltig verbessert.
Zurzeit beschäftigt highQ rund 60 Mitarbeiter an den fünf Standorten Freiburg, Berlin, Hamburg, Frankfurt und Stuttgart.

Ansprechpartner: Thomas Hornig
Telefon: +49 761 70 60 40
Webseite: www.highq.de

 

ICA TRAFFIC GmbH


ICA Traffic GmbH ist einer der führenden deutschen Gesamtsystemanbieter von Ticketing Systemen für Mobilitätsanbieter. ICA entwickelt mobile Apps, Monitoring-Systeme, komplexe Managementportale und Mobilitätslösungen, aber auch wie gewohnt mobile und stationäre Ticketautomaten der Premiumklasse. Dabei gehören auch skalierbare Serviceangebote ebenso wie umfangreiche Life Cycle Management-Beratung zum Produktportfolio des Dortmunder Unternehmens.
 
Kontakt: Jörg Metzger
Telefon: +49 231 917044-0
Webseite: www.ica.de

 

INIT GmbH

Als weltweit führender Anbieter von integrierten Planungs-, Dispositions-, Telematik- und Ticketinglösungen für Busse und Bahnen unterstützt INIT seit mehr als 35 Jahren Verkehrsbetriebe dabei, den öffentlichen Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Inzwischen verlassen sich mehr als 700 Kunden weltweit auf unsere innovativen Hard- und Softwarelösungen. 
Wettbewerbsvorteil des integrierten Telematiksystems ist, dass es alle Aufgabenstellungen eines Verkehrsunternehmens abdeckt.

Ansprechpartner: Mario Baumgärtner
Telefon: +49 721 61000
Webseite: www.initse.com

 

HBT Hamburger Berater Team GmbH

Schon seit 1983 ist HBT als inhabergeführtes Beratungshaus Ihr erfahrener und branchenübergreifender Partner für IT-Dienstleistungen und Managementberatung. Persönlich und ergebnisorientiert, fair und verbindlich. Wir machen Ihr Business zu unserem Business. Mit unserem Know-how unterstützen und fördern wir den Erfolg Ihres Unternehmens. Denn IT ist unsere Leidenschaft, treibt uns an. Ebenso wie die IT Ihr Unternehmen antreibt, beschleunigt, nach vorne bringt. Das meinen wir mit: IT Driven Business.

Ansprechpartner: Hans-Joachim Habermann
Telefon: +49 40 369779 0
Webseite: www.hbt.de

 

highQ Computerlösungen GmbH

Das 1996 in Freiburg gegründete Software-Unternehmen highQ Computerlösungen unterstützt, Kommunen, Verkehrsunternehmen und Finanzinstitute mit innovativen IT-Lösungen bei der effektiven Planung, Durchführung, Optimierung und Überwachung ihrer Aufgaben. Im Bereich Mobilität will highQ dazu beitragen, den öffentlichen Personenverkehr flüssiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Im Mittelpunkt steht dabei die highQ MobilitySuite, die verschiedene Anbieter von Verkehrsleistungen digital vernetzt. Sozial verantwortliche Mobilität bedingt eine Änderung von Gewohnheiten. Mit innovativen digitalen Lösungen wollen wir die Menschen überzeugen, dass flexibles Mobilitätsverhalten die Lebensqualität insgesamt nachhaltig verbessert.
Zurzeit beschäftigt highQ rund 60 Mitarbeiter an den fünf Standorten Freiburg, Berlin, Hamburg, Frankfurt und Stuttgart.

Ansprechpartner: Thomas Hornig
Telefon: +49 761 70 60 40
Webseite: www.highq.de

 

ICA TRAFFIC GmbH


ICA Traffic GmbH ist einer der führenden deutschen Gesamtsystemanbieter von Ticketing Systemen für Mobilitätsanbieter. ICA entwickelt mobile Apps, Monitoring-Systeme, komplexe Managementportale und Mobilitätslösungen, aber auch wie gewohnt mobile und stationäre Ticketautomaten der Premiumklasse. Dabei gehören auch skalierbare Serviceangebote ebenso wie umfangreiche Life Cycle Management-Beratung zum Produktportfolio des Dortmunder Unternehmens.
 
Kontakt: Jörg Metzger
Telefon: +49 231 917044-0
Webseite: www.ica.de

 

INIT GmbH

Als weltweit führender Anbieter von integrierten Planungs-, Dispositions-, Telematik- und Ticketinglösungen für Busse und Bahnen unterstützt INIT seit mehr als 35 Jahren Verkehrsbetriebe dabei, den öffentlichen Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Inzwischen verlassen sich mehr als 700 Kunden weltweit auf unsere innovativen Hard- und Softwarelösungen. 
Wettbewerbsvorteil des integrierten Telematiksystems ist, dass es alle Aufgabenstellungen eines Verkehrsunternehmens abdeckt.

Ansprechpartner: Mario Baumgärtner
Telefon: +49 721 61000
Webseite: www.initse.com

 

INROS Lackner SE

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Hartmut Kressin
Telefon: +49 381 45 67 990
Webseite: www.inros-lackner.de

 

Investitionsbank Berlin

Die Investitionsbank Berlin (IBB) ist die Förderbank des Landes Berlin. Mit unseren Angeboten in der Wirtschaftsförderung unterstützen wir vor allem Start-ups und Gründer sowie kleine und mittlere Berliner Unternehmen. Im Immobilienbereich liegen die Schwerpunkte insbesondere beim Mietwohnungsneubau. Hinzu kommen die Förderung der Energieeffizienz sowie Maßnahmen zur Begleitung der demografischen Entwicklung.

Ansprechpartner: Thomas Schmidt
Telefon: 030 21252066
Webseite: www.ibb.de

 

ITS Hessen

Mit der Bündelung der Kompetenzen von Unternehmen und Hochschulen, die schon im Bereich Intelligente Transport- und Verkehrssysteme (ITS) in Hessen tätig sind, soll das Erfahrungs- und Wissenspotential zusammengeführt und damit die kontinuierliche Weiterentwicklung der Verkehrssysteme vorangetrieben werden.

Durch die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure im Verkehrswesen, ob auf organisatorischer, rechtlicher oder auch technischer Ebene, ergibt sich hier eine Initialmischung potentieller Kooperationspartner für Projekte im Bereich der intelligenten Verkehrssysteme und für eine fruchtbare Zusammenarbeit in dem Cluster ITS Hessen.

 

Ansprechpartner: Dr. Berhnard Dicke
Telefon: +49 (175) 260 8488
Webseite: its-hessen.de

 

INROS Lackner SE

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Hartmut Kressin
Telefon: +49 381 45 67 990
Webseite: www.inros-lackner.de

 

Investitionsbank Berlin

Die Investitionsbank Berlin (IBB) ist die Förderbank des Landes Berlin. Mit unseren Angeboten in der Wirtschaftsförderung unterstützen wir vor allem Start-ups und Gründer sowie kleine und mittlere Berliner Unternehmen. Im Immobilienbereich liegen die Schwerpunkte insbesondere beim Mietwohnungsneubau. Hinzu kommen die Förderung der Energieeffizienz sowie Maßnahmen zur Begleitung der demografischen Entwicklung.

Ansprechpartner: Thomas Schmidt
Telefon: 030 21252066
Webseite: www.ibb.de

 

ITS Hessen

Mit der Bündelung der Kompetenzen von Unternehmen und Hochschulen, die schon im Bereich Intelligente Transport- und Verkehrssysteme (ITS) in Hessen tätig sind, soll das Erfahrungs- und Wissenspotential zusammengeführt und damit die kontinuierliche Weiterentwicklung der Verkehrssysteme vorangetrieben werden.

Durch die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure im Verkehrswesen, ob auf organisatorischer, rechtlicher oder auch technischer Ebene, ergibt sich hier eine Initialmischung potentieller Kooperationspartner für Projekte im Bereich der intelligenten Verkehrssysteme und für eine fruchtbare Zusammenarbeit in dem Cluster ITS Hessen.

 

Ansprechpartner: Dr. Berhnard Dicke
Telefon: +49 (175) 260 8488
Webseite: its-hessen.de

 

ITS mobility e. V.

Das Mobilitätscluster in Norddeutschland

Netzwerk. ITS mobility ist ein weit verzweigtes, aktives Netzwerk, das Wirtschaft und Wissenschaft gewinnbringend verbindet. Über 200 Forschungseinrichtungen, Industriepartner, Kleine und Mittelständische Unternehmen, Verbände, Behörden und Experten sind Mitglied in unserem Cluster. Mit fundierter Branchenkenntnis stoßen wir neue Ideen an und fördern diese gezielt.

Themen. Mobilität ist unser Steckenpferd. Ob Experte oder Nachwuchs, ITS mobility informiert über intelligente Mobilitätskonzepte und fördert diese. Themenschwerpunkte unserer Aktivitäten sind Fahrerassistenz und Automatisierung, Car2X-Kommunikation, eCall, Elektro-Mobilität, Satellitennavigation, Fahrzeugkonstruktion und intelligente Verkehrssysteme im Allgemeinen.

Services. ITS mobility fördert den Dialog und die Entwicklung – unsere Veranstaltungen und Projekte sind die ideale Plattform für den direkten Austausch und Wissenstransfer. Wir agieren regional, national und international und bilden auch eine Geschäftsstelle für Industriekonsortien und Netzwerke.

Erfahrung. ITS mobility verfügt über langjährige Erfahrung im Initiieren, Beantragen und in der administrativen Leitung von Forschungsverbundprojekten sowie in der Organisation von Fachtagungen, Symposien, Seminaren und Workshops.

Innovation. Mit unserer Erfahrung geht eine ausgeprägte Sensibilität für Mobilitätstrends einher. Bei uns finden Sie für jede innovative Idee motivierte Mitstreiter und für jede Frage den richtigen Ansprechpartner. ITS mobility steht für die Zukunft der Mobilität.

Ansprechpartner: Thomas Krause
Telefon:
Webseite: www.its-mobility.de

 

INIT GmbH

Als weltweit führender Anbieter von integrierten Planungs-, Dispositions-, Telematik- und Ticketinglösungen für Busse und Bahnen unterstützt INIT seit mehr als 35 Jahren Verkehrsbetriebe dabei, den öffentlichen Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Inzwischen verlassen sich mehr als 700 Kunden weltweit auf unsere innovativen Hard- und Softwarelösungen. 
Wettbewerbsvorteil des integrierten Telematiksystems ist, dass es alle Aufgabenstellungen eines Verkehrsunternehmens abdeckt.

Ansprechpartner: Mario Baumgärtner
Telefon: +49 721 61000
Webseite: www.initse.com

 

INROS Lackner SE

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Hartmut Kressin
Telefon: +49 381 45 67 990
Webseite: www.inros-lackner.de

 

Investitionsbank Berlin

Die Investitionsbank Berlin (IBB) ist die Förderbank des Landes Berlin. Mit unseren Angeboten in der Wirtschaftsförderung unterstützen wir vor allem Start-ups und Gründer sowie kleine und mittlere Berliner Unternehmen. Im Immobilienbereich liegen die Schwerpunkte insbesondere beim Mietwohnungsneubau. Hinzu kommen die Förderung der Energieeffizienz sowie Maßnahmen zur Begleitung der demografischen Entwicklung.

Ansprechpartner: Thomas Schmidt
Telefon: 030 21252066
Webseite: www.ibb.de

 

ITS Hessen

Mit der Bündelung der Kompetenzen von Unternehmen und Hochschulen, die schon im Bereich Intelligente Transport- und Verkehrssysteme (ITS) in Hessen tätig sind, soll das Erfahrungs- und Wissenspotential zusammengeführt und damit die kontinuierliche Weiterentwicklung der Verkehrssysteme vorangetrieben werden.

Durch die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure im Verkehrswesen, ob auf organisatorischer, rechtlicher oder auch technischer Ebene, ergibt sich hier eine Initialmischung potentieller Kooperationspartner für Projekte im Bereich der intelligenten Verkehrssysteme und für eine fruchtbare Zusammenarbeit in dem Cluster ITS Hessen.

 

Ansprechpartner: Dr. Berhnard Dicke
Telefon: +49 (175) 260 8488
Webseite: its-hessen.de

 

ITS mobility e. V.

Das Mobilitätscluster in Norddeutschland

Netzwerk. ITS mobility ist ein weit verzweigtes, aktives Netzwerk, das Wirtschaft und Wissenschaft gewinnbringend verbindet. Über 200 Forschungseinrichtungen, Industriepartner, Kleine und Mittelständische Unternehmen, Verbände, Behörden und Experten sind Mitglied in unserem Cluster. Mit fundierter Branchenkenntnis stoßen wir neue Ideen an und fördern diese gezielt.

Themen. Mobilität ist unser Steckenpferd. Ob Experte oder Nachwuchs, ITS mobility informiert über intelligente Mobilitätskonzepte und fördert diese. Themenschwerpunkte unserer Aktivitäten sind Fahrerassistenz und Automatisierung, Car2X-Kommunikation, eCall, Elektro-Mobilität, Satellitennavigation, Fahrzeugkonstruktion und intelligente Verkehrssysteme im Allgemeinen.

Services. ITS mobility fördert den Dialog und die Entwicklung – unsere Veranstaltungen und Projekte sind die ideale Plattform für den direkten Austausch und Wissenstransfer. Wir agieren regional, national und international und bilden auch eine Geschäftsstelle für Industriekonsortien und Netzwerke.

Erfahrung. ITS mobility verfügt über langjährige Erfahrung im Initiieren, Beantragen und in der administrativen Leitung von Forschungsverbundprojekten sowie in der Organisation von Fachtagungen, Symposien, Seminaren und Workshops.

Innovation. Mit unserer Erfahrung geht eine ausgeprägte Sensibilität für Mobilitätstrends einher. Bei uns finden Sie für jede innovative Idee motivierte Mitstreiter und für jede Frage den richtigen Ansprechpartner. ITS mobility steht für die Zukunft der Mobilität.

Ansprechpartner: Thomas Krause
Telefon:
Webseite: www.its-mobility.de

 

ITS mobility e. V.

Das Mobilitätscluster in Norddeutschland

Netzwerk. ITS mobility ist ein weit verzweigtes, aktives Netzwerk, das Wirtschaft und Wissenschaft gewinnbringend verbindet. Über 200 Forschungseinrichtungen, Industriepartner, Kleine und Mittelständische Unternehmen, Verbände, Behörden und Experten sind Mitglied in unserem Cluster. Mit fundierter Branchenkenntnis stoßen wir neue Ideen an und fördern diese gezielt.

Themen. Mobilität ist unser Steckenpferd. Ob Experte oder Nachwuchs, ITS mobility informiert über intelligente Mobilitätskonzepte und fördert diese. Themenschwerpunkte unserer Aktivitäten sind Fahrerassistenz und Automatisierung, Car2X-Kommunikation, eCall, Elektro-Mobilität, Satellitennavigation, Fahrzeugkonstruktion und intelligente Verkehrssysteme im Allgemeinen.

Services. ITS mobility fördert den Dialog und die Entwicklung – unsere Veranstaltungen und Projekte sind die ideale Plattform für den direkten Austausch und Wissenstransfer. Wir agieren regional, national und international und bilden auch eine Geschäftsstelle für Industriekonsortien und Netzwerke.

Erfahrung. ITS mobility verfügt über langjährige Erfahrung im Initiieren, Beantragen und in der administrativen Leitung von Forschungsverbundprojekten sowie in der Organisation von Fachtagungen, Symposien, Seminaren und Workshops.

Innovation. Mit unserer Erfahrung geht eine ausgeprägte Sensibilität für Mobilitätstrends einher. Bei uns finden Sie für jede innovative Idee motivierte Mitstreiter und für jede Frage den richtigen Ansprechpartner. ITS mobility steht für die Zukunft der Mobilität.

Ansprechpartner: Thomas Krause
Telefon:
Webseite: www.its-mobility.de

 

ITS-United GmbH

Die ITS-United GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Produkte und Lösungen zu fördern, zu entwickeln und zu vertreiben, die es ermöglichen, nachhaltige Verkehrsmanagementinfrastrukturen zu schaffen. Wir gewährleisten Sicherheit und Mobilität, die wir als eines der Grundbedürfnisse des modernen Menschen und der modernen Welt ansehen. Wir unterstützen Sie dabei, die Bedürfnisse der Mobilität zu befriedigen und ein robustes Verkehrsmanagementsystem zu schaffen.

Ansprechpartner: Christoph Bernhard
Telefon: +49 7024 928950
Webseite: www.its-united.com

 

Jenoptik Robot GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Benno Schrief
Telefon:
Webseite: www.jenoptik.de

 

ITS-United GmbH

Die ITS-United GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Produkte und Lösungen zu fördern, zu entwickeln und zu vertreiben, die es ermöglichen, nachhaltige Verkehrsmanagementinfrastrukturen zu schaffen. Wir gewährleisten Sicherheit und Mobilität, die wir als eines der Grundbedürfnisse des modernen Menschen und der modernen Welt ansehen. Wir unterstützen Sie dabei, die Bedürfnisse der Mobilität zu befriedigen und ein robustes Verkehrsmanagementsystem zu schaffen.

Ansprechpartner: Christoph Bernhard
Telefon: +49 7024 928950
Webseite: www.its-united.com

 

Jenoptik Robot GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Benno Schrief
Telefon:
Webseite: www.jenoptik.de

 

Kapsch Telematic Services GmbH

Kapsch Telemaitc Services GmbH ist ein Tochterunternehmen von Kapsch TrafficCom, einem Anbieter für intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Maut, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit und Connected Vehicles. Der One-Stop-Solution-Provider bietet Kapsch TrafficCom End-to-End-Lösungen, die die gesamte Wertschöpfungskette seiner Kunden abdecken, von Komponenten und Design bis hin zur Implementierung und dem Betrieb der Systeme. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom tragen dazu bei, den Straßenverkehr sowohl in Städten als auch auf Autobahnen sicherer und zuverlässiger, effizienter und komfortabler zu machen und die Umweltbelastung zu reduzieren.
Kapsch TrafficCom ist ein international anerkannter Anbieter von intelligenten Verkehrssystemen und hat bereits zahlreiche Projekte in mehr als 50 Ländern der Welt erfolgreich umgesetzt. Als Teil der Kapsch Gruppe verfügt Kapsch TrafficCom über Tochtergesellschaften und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern. Das Unternehmen notiert seit 2007 im Prime Market der Wiener Börse (Tickersymbol: KTCG).

 

Ansprechpartner: Klaus Kröll
Telefon: +49 30 408173273
Webseite: www.kapsch.net

 

krauth technology GmbH

Seit 95 Jahren sind wir der kompetente Ansprechpartner für den öffentlichen Personenverkehr. Mit einer breiten Produktpallette in den Bereichen Hardware und Software liefern wir Ihnen innovative Lösungen und Knowhow, um mit der rasanten Entwicklung von klassischen Vertriebssystemen bis hin zu eTicketing Systemen, Schritt zu halten. Wir sind Teil dieser Dynamik und stehen Ihnen hier stets als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Unsere enorme Fertigungstiefe, offene Systeme mit Linux und Android Betriebssysteme ermöglicht es uns für Sie optimale Lösungen zu implementieren. Egal ob Ticketautomat, Bordrechner, Handverkauf, Hintergrundsoftware, Fahrgastinformation oder kundenindividuelle Lösungen – wir freuen uns Ihnen die optimale Systemlösung für Ihre Erfordernisse liefern zu dürfen. Sprechen Sie uns an und entdecken Sie mehr unter: www.krauth-technology.de

 

Ansprechpartner: Daniel Ott
Telefon: 06271 8050
Webseite: www.krauth-technology.de

 

Kapsch Telematic Services GmbH

Kapsch Telemaitc Services GmbH ist ein Tochterunternehmen von Kapsch TrafficCom, einem Anbieter für intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Maut, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit und Connected Vehicles. Der One-Stop-Solution-Provider bietet Kapsch TrafficCom End-to-End-Lösungen, die die gesamte Wertschöpfungskette seiner Kunden abdecken, von Komponenten und Design bis hin zur Implementierung und dem Betrieb der Systeme. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom tragen dazu bei, den Straßenverkehr sowohl in Städten als auch auf Autobahnen sicherer und zuverlässiger, effizienter und komfortabler zu machen und die Umweltbelastung zu reduzieren.
Kapsch TrafficCom ist ein international anerkannter Anbieter von intelligenten Verkehrssystemen und hat bereits zahlreiche Projekte in mehr als 50 Ländern der Welt erfolgreich umgesetzt. Als Teil der Kapsch Gruppe verfügt Kapsch TrafficCom über Tochtergesellschaften und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern. Das Unternehmen notiert seit 2007 im Prime Market der Wiener Börse (Tickersymbol: KTCG).

 

Ansprechpartner: Klaus Kröll
Telefon: +49 30 408173273
Webseite: www.kapsch.net

 

krauth technology GmbH

Seit 95 Jahren sind wir der kompetente Ansprechpartner für den öffentlichen Personenverkehr. Mit einer breiten Produktpallette in den Bereichen Hardware und Software liefern wir Ihnen innovative Lösungen und Knowhow, um mit der rasanten Entwicklung von klassischen Vertriebssystemen bis hin zu eTicketing Systemen, Schritt zu halten. Wir sind Teil dieser Dynamik und stehen Ihnen hier stets als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Unsere enorme Fertigungstiefe, offene Systeme mit Linux und Android Betriebssysteme ermöglicht es uns für Sie optimale Lösungen zu implementieren. Egal ob Ticketautomat, Bordrechner, Handverkauf, Hintergrundsoftware, Fahrgastinformation oder kundenindividuelle Lösungen – wir freuen uns Ihnen die optimale Systemlösung für Ihre Erfordernisse liefern zu dürfen. Sprechen Sie uns an und entdecken Sie mehr unter: www.krauth-technology.de

 

Ansprechpartner: Daniel Ott
Telefon: 06271 8050
Webseite: www.krauth-technology.de

 

Materna Information & Communications SE

Materna ist ein international erfolgreicher IT-Dienstleister und realisiert IT- und Digitalisierungsprojekte für Konzerne, den Mittelstand und die öffentliche Verwaltung. Europaweit arbeiten mehr als 2.100 Mitarbeiter für das Unternehmen, darunter hochspezialisierte Consultants, Software-Entwickler, Software-Architekten und Projekt-Manager. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung zur Digitalisierung der Prozesse über Entwicklung und Implementierung bis zum Managed Service der Applikation in der Cloud oder on Premise. Kunden sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Wirtschaft und Verwaltung.

 

Ansprechpartner: Andreas Rydzek
Telefon: +49 231 5599 309
Webseite: www.materna.de

 

ITS-United GmbH

Die ITS-United GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Produkte und Lösungen zu fördern, zu entwickeln und zu vertreiben, die es ermöglichen, nachhaltige Verkehrsmanagementinfrastrukturen zu schaffen. Wir gewährleisten Sicherheit und Mobilität, die wir als eines der Grundbedürfnisse des modernen Menschen und der modernen Welt ansehen. Wir unterstützen Sie dabei, die Bedürfnisse der Mobilität zu befriedigen und ein robustes Verkehrsmanagementsystem zu schaffen.

Ansprechpartner: Christoph Bernhard
Telefon: +49 7024 928950
Webseite: www.its-united.com

 

Jenoptik Robot GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Benno Schrief
Telefon:
Webseite: www.jenoptik.de

 

Kapsch Telematic Services GmbH

Kapsch Telemaitc Services GmbH ist ein Tochterunternehmen von Kapsch TrafficCom, einem Anbieter für intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Maut, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit und Connected Vehicles. Der One-Stop-Solution-Provider bietet Kapsch TrafficCom End-to-End-Lösungen, die die gesamte Wertschöpfungskette seiner Kunden abdecken, von Komponenten und Design bis hin zur Implementierung und dem Betrieb der Systeme. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom tragen dazu bei, den Straßenverkehr sowohl in Städten als auch auf Autobahnen sicherer und zuverlässiger, effizienter und komfortabler zu machen und die Umweltbelastung zu reduzieren.
Kapsch TrafficCom ist ein international anerkannter Anbieter von intelligenten Verkehrssystemen und hat bereits zahlreiche Projekte in mehr als 50 Ländern der Welt erfolgreich umgesetzt. Als Teil der Kapsch Gruppe verfügt Kapsch TrafficCom über Tochtergesellschaften und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern. Das Unternehmen notiert seit 2007 im Prime Market der Wiener Börse (Tickersymbol: KTCG).

 

Ansprechpartner: Klaus Kröll
Telefon: +49 30 408173273
Webseite: www.kapsch.net

 

krauth technology GmbH

Seit 95 Jahren sind wir der kompetente Ansprechpartner für den öffentlichen Personenverkehr. Mit einer breiten Produktpallette in den Bereichen Hardware und Software liefern wir Ihnen innovative Lösungen und Knowhow, um mit der rasanten Entwicklung von klassischen Vertriebssystemen bis hin zu eTicketing Systemen, Schritt zu halten. Wir sind Teil dieser Dynamik und stehen Ihnen hier stets als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Unsere enorme Fertigungstiefe, offene Systeme mit Linux und Android Betriebssysteme ermöglicht es uns für Sie optimale Lösungen zu implementieren. Egal ob Ticketautomat, Bordrechner, Handverkauf, Hintergrundsoftware, Fahrgastinformation oder kundenindividuelle Lösungen – wir freuen uns Ihnen die optimale Systemlösung für Ihre Erfordernisse liefern zu dürfen. Sprechen Sie uns an und entdecken Sie mehr unter: www.krauth-technology.de

 

Ansprechpartner: Daniel Ott
Telefon: 06271 8050
Webseite: www.krauth-technology.de

 

Materna Information & Communications SE

Materna ist ein international erfolgreicher IT-Dienstleister und realisiert IT- und Digitalisierungsprojekte für Konzerne, den Mittelstand und die öffentliche Verwaltung. Europaweit arbeiten mehr als 2.100 Mitarbeiter für das Unternehmen, darunter hochspezialisierte Consultants, Software-Entwickler, Software-Architekten und Projekt-Manager. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung zur Digitalisierung der Prozesse über Entwicklung und Implementierung bis zum Managed Service der Applikation in der Cloud oder on Premise. Kunden sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Wirtschaft und Verwaltung.

 

Ansprechpartner: Andreas Rydzek
Telefon: +49 231 5599 309
Webseite: www.materna.de

 

Moving Forward Consulting

Unser Ziel: Nachhaltige Mobilität mit besserer Lebensqualität und mehr Rücksicht auf die Umwelt
MOVING FORWARD CONSULTING ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen mit Sitz in Bonn für die Bereiche Verkehr und Mobilität mit dem Schwerpunkt Intelligente Verkehrssysteme. Wir haben langjährige und internationale Erfahrungen aus weltweiten Projekten. Wir arbeiten für öffentliche und private Unternehmen, Betreiber, Kommunen oder Verkehrsunternehmen aus Straßen-, Bus- und Schienenverkehr und unterstützen die Einführung von innovativen Technologien, Produkten, Anwendungen oder Services und unterstützt dabei aktiv Nachhaltigkeit, bessere Effizienz, Reduzierung von Staus und Unfällen, verbesserte Finanzierung und Schutz der Umwelt.

Ansprechpartner: Josef Czako, Geschäftsführer
Telefon:+49 151 2919 5810
Webseite: www.moving-forward-consulting.com

 

MÜNCHNER KREIS e.V.

Der MÜNCHNER KREIS gibt Orientierung, um die Herausforderungen der digitalen Transformation zu bewältigen.  Als gemeinnütziger Verein bieten wir hierfür eine unabhängige, interdisziplinäre und internationale Plattform, die den aktiven und vielfältigen Diskurs zwischen Kompetenzträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft, und Politik erlaubt. Mit einer Vielzahl an Aktivitäten analysieren wir zukünftige Entwicklungen und generieren damit fundierte Leitgedanken zu den technischen, ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen im Spannungsfeld der digitalen Transformation.

Ansprechpartner: Rahild Neuburger
Telefon: +49 89 223238
Webseite: www.muenchner-kreis.de

 

Neurosoft GmbH

Neurosoft ist im November 1992 als Spinn-off ehemaliger Mitarbeiter der Polytechnischen Hochschule und der Universität Breslau entstanden. Um den wachsenden Kundenkreis im deutschsprachigen Raum (DACH – Deutschland / Österreich / Schweiz) und im angrenzenden westeuropäischen Bereich besser betreuen zu können, wurde im Juni 2013 die Neurosoft GmbH mit Sitz in Bergisch Gladbach (Deutschland) gegründet.

Ansprechpartner: Winfried Krux
Telefon: +49 2204 7394782
Webseite: www.neurosoft.de

 

Materna Information & Communications SE

Materna ist ein international erfolgreicher IT-Dienstleister und realisiert IT- und Digitalisierungsprojekte für Konzerne, den Mittelstand und die öffentliche Verwaltung. Europaweit arbeiten mehr als 2.100 Mitarbeiter für das Unternehmen, darunter hochspezialisierte Consultants, Software-Entwickler, Software-Architekten und Projekt-Manager. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung zur Digitalisierung der Prozesse über Entwicklung und Implementierung bis zum Managed Service der Applikation in der Cloud oder on Premise. Kunden sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Wirtschaft und Verwaltung.

 

Ansprechpartner: Andreas Rydzek
Telefon: +49 231 5599 309
Webseite: www.materna.de

 

Moving Forward Consulting

Unser Ziel: Nachhaltige Mobilität mit besserer Lebensqualität und mehr Rücksicht auf die Umwelt
MOVING FORWARD CONSULTING ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen mit Sitz in Bonn für die Bereiche Verkehr und Mobilität mit dem Schwerpunkt Intelligente Verkehrssysteme. Wir haben langjährige und internationale Erfahrungen aus weltweiten Projekten. Wir arbeiten für öffentliche und private Unternehmen, Betreiber, Kommunen oder Verkehrsunternehmen aus Straßen-, Bus- und Schienenverkehr und unterstützen die Einführung von innovativen Technologien, Produkten, Anwendungen oder Services und unterstützt dabei aktiv Nachhaltigkeit, bessere Effizienz, Reduzierung von Staus und Unfällen, verbesserte Finanzierung und Schutz der Umwelt.

Ansprechpartner: Josef Czako, Geschäftsführer
Telefon:+49 151 2919 5810
Webseite: www.moving-forward-consulting.com

 

MÜNCHNER KREIS e.V.

Der MÜNCHNER KREIS gibt Orientierung, um die Herausforderungen der digitalen Transformation zu bewältigen.  Als gemeinnütziger Verein bieten wir hierfür eine unabhängige, interdisziplinäre und internationale Plattform, die den aktiven und vielfältigen Diskurs zwischen Kompetenzträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft, und Politik erlaubt. Mit einer Vielzahl an Aktivitäten analysieren wir zukünftige Entwicklungen und generieren damit fundierte Leitgedanken zu den technischen, ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen im Spannungsfeld der digitalen Transformation.

Ansprechpartner: Rahild Neuburger
Telefon: +49 89 223238
Webseite: www.muenchner-kreis.de

 

Neurosoft GmbH

Neurosoft ist im November 1992 als Spinn-off ehemaliger Mitarbeiter der Polytechnischen Hochschule und der Universität Breslau entstanden. Um den wachsenden Kundenkreis im deutschsprachigen Raum (DACH – Deutschland / Österreich / Schweiz) und im angrenzenden westeuropäischen Bereich besser betreuen zu können, wurde im Juni 2013 die Neurosoft GmbH mit Sitz in Bergisch Gladbach (Deutschland) gegründet.

Ansprechpartner: Winfried Krux
Telefon: +49 2204 7394782
Webseite: www.neurosoft.de

 

Moving Forward Consulting

Unser Ziel: Nachhaltige Mobilität mit besserer Lebensqualität und mehr Rücksicht auf die Umwelt
MOVING FORWARD CONSULTING ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen mit Sitz in Bonn für die Bereiche Verkehr und Mobilität mit dem Schwerpunkt Intelligente Verkehrssysteme. Wir haben langjährige und internationale Erfahrungen aus weltweiten Projekten. Wir arbeiten für öffentliche und private Unternehmen, Betreiber, Kommunen oder Verkehrsunternehmen aus Straßen-, Bus- und Schienenverkehr und unterstützen die Einführung von innovativen Technologien, Produkten, Anwendungen oder Services und unterstützt dabei aktiv Nachhaltigkeit, bessere Effizienz, Reduzierung von Staus und Unfällen, verbesserte Finanzierung und Schutz der Umwelt.

Ansprechpartner: Josef Czako, Geschäftsführer
Telefon:+49 151 2919 5810
Webseite: www.moving-forward-consulting.com

 

MÜNCHNER KREIS e.V.

Der MÜNCHNER KREIS gibt Orientierung, um die Herausforderungen der digitalen Transformation zu bewältigen.  Als gemeinnütziger Verein bieten wir hierfür eine unabhängige, interdisziplinäre und internationale Plattform, die den aktiven und vielfältigen Diskurs zwischen Kompetenzträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft, und Politik erlaubt. Mit einer Vielzahl an Aktivitäten analysieren wir zukünftige Entwicklungen und generieren damit fundierte Leitgedanken zu den technischen, ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen im Spannungsfeld der digitalen Transformation.

Ansprechpartner: Rahild Neuburger
Telefon: +49 89 223238
Webseite: www.muenchner-kreis.de

 

Neurosoft GmbH

Neurosoft ist im November 1992 als Spinn-off ehemaliger Mitarbeiter der Polytechnischen Hochschule und der Universität Breslau entstanden. Um den wachsenden Kundenkreis im deutschsprachigen Raum (DACH – Deutschland / Österreich / Schweiz) und im angrenzenden westeuropäischen Bereich besser betreuen zu können, wurde im Juni 2013 die Neurosoft GmbH mit Sitz in Bergisch Gladbach (Deutschland) gegründet.

Ansprechpartner: Winfried Krux
Telefon: +49 2204 7394782
Webseite: www.neurosoft.de

 

Parkster GmbH

Parkster ist Full-Service-Anbieter im Bereich Digitales Parken und ermöglicht es Autofahrern, über die Parkster App ihre Parkgebühren mit dem Smartphone minutengenau und auf Rechnung zu bezahlen. Das Unternehmen unterstützt Städte und Gemeinden, Tourismusverbände und Immobilienbewirtschafter bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepte zur Parkraumverwaltung.

 

Ansprechpartner: Keven Lehmann
Telefon: +89 306 697 904
Webseite: www.parkster.com/de

 

Power Providing GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Markus Wartha
Telefon: 0171 818 33 10

 

Parkster GmbH

Parkster ist Full-Service-Anbieter im Bereich Digitales Parken und ermöglicht es Autofahrern, über die Parkster App ihre Parkgebühren mit dem Smartphone minutengenau und auf Rechnung zu bezahlen. Das Unternehmen unterstützt Städte und Gemeinden, Tourismusverbände und Immobilienbewirtschafter bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepte zur Parkraumverwaltung.

 

Ansprechpartner: Keven Lehmann
Telefon: +89 306 697 904
Webseite: www.parkster.com/de

 

Power Providing GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Markus Wartha
Telefon: 0171 818 33 10

 

PRISMA solutions Deutschland GmbH

Die PRISMA solutions Deutschland GmbH zählt zu den führenden Anbietern von Digitalisierungslösungen im Spektrum Infrastruktur–Verkehr–Mobilität. So vertrauen zahlreiche Kundinnen in der DACH-Region auf die Expertise des innovativen IT-Unternehmens. Globalen Trends wie Klimawandel, Mobilitätswende und Digitalisierung folgend bietet PRISMA solutions die Software-Lösungen TRAFF-X® und MobiMeter® zur strategischen wie auch operativen Entscheidungsunterstützung:

  • TRAFF-X® als modular aufgebaute Plattform unterstützt das kooperative Verkehrsmanagement in der Ereignisplanung und Koordination sowie bei der Planung und Simulation von Verkehrsmanagement-Strategien.
  • MobiMeter® revolutioniert die Erfassung und Analyse des Mobilitätsverhaltens mittels lückenlosem Tracking per App und erlaubt vielfältige Analysemöglichkeiten zur Entscheidungsunterstützung sowie als Basis für hochsignifikante Planungskonzepte.

Ansprechpartner: Dr. Stefan Kollarits
Telefon: +43 664 88 54 37 13
Webseite: www.prisma-solutions.com

 
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Florian Hilti MA
Telefon: +49 159 0444 3365
Webseite: www.prisma-solutions.com

 

 

Parkster GmbH

Parkster ist Full-Service-Anbieter im Bereich Digitales Parken und ermöglicht es Autofahrern, über die Parkster App ihre Parkgebühren mit dem Smartphone minutengenau und auf Rechnung zu bezahlen. Das Unternehmen unterstützt Städte und Gemeinden, Tourismusverbände und Immobilienbewirtschafter bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepte zur Parkraumverwaltung.

 

Ansprechpartner: Keven Lehmann
Telefon: +89 306 697 904
Webseite: www.parkster.com/de

 

Power Providing GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Markus Wartha
Telefon: 0171 818 33 10

 

PRISMA solutions Deutschland GmbH

Die PRISMA solutions Deutschland GmbH zählt zu den führenden Anbietern von Digitalisierungslösungen im Spektrum Infrastruktur–Verkehr–Mobilität. So vertrauen zahlreiche Kundinnen in der DACH-Region auf die Expertise des innovativen IT-Unternehmens. Globalen Trends wie Klimawandel, Mobilitätswende und Digitalisierung folgend bietet PRISMA solutions die Software-Lösungen TRAFF-X® und MobiMeter® zur strategischen wie auch operativen Entscheidungsunterstützung:

  • TRAFF-X® als modular aufgebaute Plattform unterstützt das kooperative Verkehrsmanagement in der Ereignisplanung und Koordination sowie bei der Planung und Simulation von Verkehrsmanagement-Strategien.
  • MobiMeter® revolutioniert die Erfassung und Analyse des Mobilitätsverhaltens mittels lückenlosem Tracking per App und erlaubt vielfältige Analysemöglichkeiten zur Entscheidungsunterstützung sowie als Basis für hochsignifikante Planungskonzepte.

Ansprechpartner: Dr. Stefan Kollarits
Telefon: +43 664 88 54 37 13
Webseite: www.prisma-solutions.com

 
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Florian Hilti MA
Telefon: +49 159 0444 3365
Webseite: www.prisma-solutions.com

 

 

QSG Verkehrstechnik GmbH

QSG realisiert vorrangig Verkehrsbeeinflussungsanlagen, Verkehrsleitsysteme und Verkehrsinformationssysteme. Dabei kann auf eigene Streckenstation für alle Funktionsgruppen über eine eigene applikationsfähige Unterzentrale UZ sowie auf besondere Steuerungseinheiten, die in Projekten für Parkleitsysteme, Verkehrsdatenerfassungen und Tunnelverkehrsanlagen zum Einsatz kommen, zurückgegriffen werden. Seit 2009 ist die Firma Softwaretechnologie MSTSE Bestandteil der QSG Verkehrstechnik GmbH.

Ansprechpartner: Lutz Breitbarth
Telefon: +49 231 10 87 67 0
Webseite: www.qsg-verkehrstechnik.de

 

QSG Verkehrstechnik GmbH

QSG realisiert vorrangig Verkehrsbeeinflussungsanlagen, Verkehrsleitsysteme und Verkehrsinformationssysteme. Dabei kann auf eigene Streckenstation für alle Funktionsgruppen über eine eigene applikationsfähige Unterzentrale UZ sowie auf besondere Steuerungseinheiten, die in Projekten für Parkleitsysteme, Verkehrsdatenerfassungen und Tunnelverkehrsanlagen zum Einsatz kommen, zurückgegriffen werden. Seit 2009 ist die Firma Softwaretechnologie MSTSE Bestandteil der QSG Verkehrstechnik GmbH.

Ansprechpartner: Lutz Breitbarth
Telefon: +49 231 10 87 67 0
Webseite: www.qsg-verkehrstechnik.de

 

RTB GmbH & Co. KG

Mit langjähriger Erfahrung entwickelt und vertreibt RTB innovative Lösungen für den Straßenverkehr:

  • Zusatzausstattung für Lichtzeichenanlagen
  • Radarsysteme zur Verkehrsdatenerfassung und Geschwindigkeitsreduzierung

Größten Wert legt RTB auf Benutzerfreundlichkeit, Qualität und Design der Produkte. Damit wird ein freundlicher, entgegenkommender und kundenorientierter Service verbunden.

Das inhabergeführte, mittelständische Unternehmen mit langjährigem internationalen Erfolg verfügt über eine starke Entwicklungsdynamik. Im engen Dialog mit der Lichtsignalbauindustrie und den Kommunen entstehen ständig neue Lösungen mit hohem Nutzwert.

Ansprechpartner: Rudolf Broer
Telefon: +49 5252 9706-0
Webseite: www.rtb-bl.de

 

SCHLOTHAUER & WAUER GmbH

Von der LSA-Planung zur adaptiven Steuerung von komplexen Verkehrsnetzen

Seit der Gründung 1991 verfolgen wir das Ziel, intelligente Planungen und Systemlösungen für den Straßenverkehr zu entwickeln. Das führte im Zuge der Digitalisierung der Arbeitswelt Mitte der 90er Jahre zu unserem ersten Softwaresystem LISA+.

LISA+ ist ein digitaler Arbeitsplatz für Verkehrsingenieure, der die verkehrstechnische Planung und Bewertung von Lichtsignalanlagen einfacher, effektiver und effizienter macht. Diese Qualität begründet den Markterfolg aller nachfolgenden Softwaresysteme von LISA+ bis INES+, mit dem sich urbane Straßenverkehrsnetze adaptiv und leistungsoptimiert, umwelt-, energie- und nervenschonend steuern lassen. Die nachhaltige Steuerung der Verkehrsflüsse schafft die Voraussetzung für die urbanen Mobilitätskonzepte der Zukunft.

Ansprechpartner: Tilmann Wauer
Telefon: +49 30 93 66 72 0
Webseite: www.schlothauer.de

 

PRISMA solutions Deutschland GmbH

Die PRISMA solutions Deutschland GmbH zählt zu den führenden Anbietern von Digitalisierungslösungen im Spektrum Infrastruktur–Verkehr–Mobilität. So vertrauen zahlreiche Kundinnen in der DACH-Region auf die Expertise des innovativen IT-Unternehmens. Globalen Trends wie Klimawandel, Mobilitätswende und Digitalisierung folgend bietet PRISMA solutions die Software-Lösungen TRAFF-X® und MobiMeter® zur strategischen wie auch operativen Entscheidungsunterstützung:

  • TRAFF-X® als modular aufgebaute Plattform unterstützt das kooperative Verkehrsmanagement in der Ereignisplanung und Koordination sowie bei der Planung und Simulation von Verkehrsmanagement-Strategien.
  • MobiMeter® revolutioniert die Erfassung und Analyse des Mobilitätsverhaltens mittels lückenlosem Tracking per App und erlaubt vielfältige Analysemöglichkeiten zur Entscheidungsunterstützung sowie als Basis für hochsignifikante Planungskonzepte.

Ansprechpartner: Dr. Stefan Kollarits
Telefon: +43 664 88 54 37 13
Webseite: www.prisma-solutions.com

 
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Florian Hilti MA
Telefon: +49 159 0444 3365
Webseite: www.prisma-solutions.com

 

 

QSG Verkehrstechnik GmbH

QSG realisiert vorrangig Verkehrsbeeinflussungsanlagen, Verkehrsleitsysteme und Verkehrsinformationssysteme. Dabei kann auf eigene Streckenstation für alle Funktionsgruppen über eine eigene applikationsfähige Unterzentrale UZ sowie auf besondere Steuerungseinheiten, die in Projekten für Parkleitsysteme, Verkehrsdatenerfassungen und Tunnelverkehrsanlagen zum Einsatz kommen, zurückgegriffen werden. Seit 2009 ist die Firma Softwaretechnologie MSTSE Bestandteil der QSG Verkehrstechnik GmbH.

Ansprechpartner: Lutz Breitbarth
Telefon: +49 231 10 87 67 0
Webseite: www.qsg-verkehrstechnik.de

 

RTB GmbH & Co. KG

Mit langjähriger Erfahrung entwickelt und vertreibt RTB innovative Lösungen für den Straßenverkehr:

  • Zusatzausstattung für Lichtzeichenanlagen
  • Radarsysteme zur Verkehrsdatenerfassung und Geschwindigkeitsreduzierung

Größten Wert legt RTB auf Benutzerfreundlichkeit, Qualität und Design der Produkte. Damit wird ein freundlicher, entgegenkommender und kundenorientierter Service verbunden.

Das inhabergeführte, mittelständische Unternehmen mit langjährigem internationalen Erfolg verfügt über eine starke Entwicklungsdynamik. Im engen Dialog mit der Lichtsignalbauindustrie und den Kommunen entstehen ständig neue Lösungen mit hohem Nutzwert.

Ansprechpartner: Rudolf Broer
Telefon: +49 5252 9706-0
Webseite: www.rtb-bl.de

 

SCHLOTHAUER & WAUER GmbH

Von der LSA-Planung zur adaptiven Steuerung von komplexen Verkehrsnetzen

Seit der Gründung 1991 verfolgen wir das Ziel, intelligente Planungen und Systemlösungen für den Straßenverkehr zu entwickeln. Das führte im Zuge der Digitalisierung der Arbeitswelt Mitte der 90er Jahre zu unserem ersten Softwaresystem LISA+.

LISA+ ist ein digitaler Arbeitsplatz für Verkehrsingenieure, der die verkehrstechnische Planung und Bewertung von Lichtsignalanlagen einfacher, effektiver und effizienter macht. Diese Qualität begründet den Markterfolg aller nachfolgenden Softwaresysteme von LISA+ bis INES+, mit dem sich urbane Straßenverkehrsnetze adaptiv und leistungsoptimiert, umwelt-, energie- und nervenschonend steuern lassen. Die nachhaltige Steuerung der Verkehrsflüsse schafft die Voraussetzung für die urbanen Mobilitätskonzepte der Zukunft.

Ansprechpartner: Tilmann Wauer
Telefon: +49 30 93 66 72 0
Webseite: www.schlothauer.de

 

Schwietering – Ingenieurbüro für Verkehrstechnik und Straßenplanung

SCHWIETERING erbringt Ingenieurleistungen im Auftrag öffentlicher und privatwirtschaftlicher Auftraggeber. Das Leistungsspektrum umfasst Beratung, Gutachten, Planung, Durchführung und Organisation in den Bereichen Verkehrstechnik, Straßenplanung, Erschließungsplanung sowie Vergabevorbereitung und Bauleitung. SCHWIETERING ist ein inhabergeführtes Unternehmen in zweiter Generation.

Ansprechpartner: Christoph Schwietering
Telefon: +49 241 92815 33
Webseite: www.ibschwietering.de

 

RTB GmbH & Co. KG

Mit langjähriger Erfahrung entwickelt und vertreibt RTB innovative Lösungen für den Straßenverkehr:

  • Zusatzausstattung für Lichtzeichenanlagen
  • Radarsysteme zur Verkehrsdatenerfassung und Geschwindigkeitsreduzierung

Größten Wert legt RTB auf Benutzerfreundlichkeit, Qualität und Design der Produkte. Damit wird ein freundlicher, entgegenkommender und kundenorientierter Service verbunden.

Das inhabergeführte, mittelständische Unternehmen mit langjährigem internationalen Erfolg verfügt über eine starke Entwicklungsdynamik. Im engen Dialog mit der Lichtsignalbauindustrie und den Kommunen entstehen ständig neue Lösungen mit hohem Nutzwert.

Ansprechpartner: Rudolf Broer
Telefon: +49 5252 9706-0
Webseite: www.rtb-bl.de

 

SCHLOTHAUER & WAUER GmbH

Von der LSA-Planung zur adaptiven Steuerung von komplexen Verkehrsnetzen

Seit der Gründung 1991 verfolgen wir das Ziel, intelligente Planungen und Systemlösungen für den Straßenverkehr zu entwickeln. Das führte im Zuge der Digitalisierung der Arbeitswelt Mitte der 90er Jahre zu unserem ersten Softwaresystem LISA+.

LISA+ ist ein digitaler Arbeitsplatz für Verkehrsingenieure, der die verkehrstechnische Planung und Bewertung von Lichtsignalanlagen einfacher, effektiver und effizienter macht. Diese Qualität begründet den Markterfolg aller nachfolgenden Softwaresysteme von LISA+ bis INES+, mit dem sich urbane Straßenverkehrsnetze adaptiv und leistungsoptimiert, umwelt-, energie- und nervenschonend steuern lassen. Die nachhaltige Steuerung der Verkehrsflüsse schafft die Voraussetzung für die urbanen Mobilitätskonzepte der Zukunft.

Ansprechpartner: Tilmann Wauer
Telefon: +49 30 93 66 72 0
Webseite: www.schlothauer.de

 

Schwietering – Ingenieurbüro für Verkehrstechnik und Straßenplanung

SCHWIETERING erbringt Ingenieurleistungen im Auftrag öffentlicher und privatwirtschaftlicher Auftraggeber. Das Leistungsspektrum umfasst Beratung, Gutachten, Planung, Durchführung und Organisation in den Bereichen Verkehrstechnik, Straßenplanung, Erschließungsplanung sowie Vergabevorbereitung und Bauleitung. SCHWIETERING ist ein inhabergeführtes Unternehmen in zweiter Generation.

Ansprechpartner: Christoph Schwietering
Telefon: +49 241 92815 33
Webseite: www.ibschwietering.de

 

SIBB e.V.

Was ist der SIBB?

  • Connecting for success
  • Creating the best knowledge exchange environment
  • Supporting international digital business models
  • Being a scientific partner for progressive research projects
  • Integrating sustainability and an open-minded approach into our core model

Von diesen Motiven geleitet, sorgt der SIBB für einen aktiven Austausch weit über die Grenzen der Digitalwirtschaft hinaus. Im Zeitalter der umfassenden Digitalisierung von Wirtschaftsabläufen wendet sich der Verband mit seinen fachlichen Angeboten und den TOP-Experten der Mitglieder an verschiedenste Branchen, die die Digitalisierung in Ihren Unternehmen vorantreiben wollen. Der SIBB fördert mit seinem reichhaltigen Serviceangebot den Austausch, die Kooperation, den Wissenszuwachs und die Internationalisierung der gesamten Digitalwirtschaft in der Region.

Zum Angebot für die Unternehmen gehören 13 Fachforen, spezielle Weiterbildungsangebote (IQ@SIBB) und diverse Meetup-Events rund um Themen der Digitalbranche. Viele gemeinsam mit Partnern konzipierte Fachveranstaltungen bilden Vernetzungsplattformen für die ganz verschiedenen IT-Anwenderbranchen mit der Digitalwirtschaft. Die Initiierung gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Gruppen von SIBB-Mitgliedern ist ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt der beiden SIBB-Geschäftsstellen. SIBB-Kongresse und diverse SIBB-Gemeinschaftsstände auf Messen in der Region und im Ausland komplettieren das Leistungsspektrum des SIBB für seine Mitglieder. Zu den mehr als 250 Mitgliedsunternehmen gehören Digitalunternehmen mit verschiedensten Schwerpunkten:

  • internationale Tech-Companies
  • IT-Dienstleister
  • Telekommunikationsunternehmen
  • Start-Ups
  • E-Commerce-Firmen
  • diverse Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Ansprechpartner: René Ebert
Telefon: 030 403 671 901
Webseite: www.sibb.de

 

Schwietering – Ingenieurbüro für Verkehrstechnik und Straßenplanung

SCHWIETERING erbringt Ingenieurleistungen im Auftrag öffentlicher und privatwirtschaftlicher Auftraggeber. Das Leistungsspektrum umfasst Beratung, Gutachten, Planung, Durchführung und Organisation in den Bereichen Verkehrstechnik, Straßenplanung, Erschließungsplanung sowie Vergabevorbereitung und Bauleitung. SCHWIETERING ist ein inhabergeführtes Unternehmen in zweiter Generation.

Ansprechpartner: Christoph Schwietering
Telefon: +49 241 92815 33
Webseite: www.ibschwietering.de

 

SIBB e.V.

Was ist der SIBB?

  • Connecting for success
  • Creating the best knowledge exchange environment
  • Supporting international digital business models
  • Being a scientific partner for progressive research projects
  • Integrating sustainability and an open-minded approach into our core model

Von diesen Motiven geleitet, sorgt der SIBB für einen aktiven Austausch weit über die Grenzen der Digitalwirtschaft hinaus. Im Zeitalter der umfassenden Digitalisierung von Wirtschaftsabläufen wendet sich der Verband mit seinen fachlichen Angeboten und den TOP-Experten der Mitglieder an verschiedenste Branchen, die die Digitalisierung in Ihren Unternehmen vorantreiben wollen. Der SIBB fördert mit seinem reichhaltigen Serviceangebot den Austausch, die Kooperation, den Wissenszuwachs und die Internationalisierung der gesamten Digitalwirtschaft in der Region.

Zum Angebot für die Unternehmen gehören 13 Fachforen, spezielle Weiterbildungsangebote (IQ@SIBB) und diverse Meetup-Events rund um Themen der Digitalbranche. Viele gemeinsam mit Partnern konzipierte Fachveranstaltungen bilden Vernetzungsplattformen für die ganz verschiedenen IT-Anwenderbranchen mit der Digitalwirtschaft. Die Initiierung gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Gruppen von SIBB-Mitgliedern ist ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt der beiden SIBB-Geschäftsstellen. SIBB-Kongresse und diverse SIBB-Gemeinschaftsstände auf Messen in der Region und im Ausland komplettieren das Leistungsspektrum des SIBB für seine Mitglieder. Zu den mehr als 250 Mitgliedsunternehmen gehören Digitalunternehmen mit verschiedensten Schwerpunkten:

  • internationale Tech-Companies
  • IT-Dienstleister
  • Telekommunikationsunternehmen
  • Start-Ups
  • E-Commerce-Firmen
  • diverse Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Ansprechpartner: René Ebert
Telefon: 030 403 671 901
Webseite: www.sibb.de

 

Sick AG

SICK bietet für den Bereich Verkehr und viele andere Industriebereiche robuste Sensoren für präzise Messungen und zuverlässige Datenerfassung an – darunter Sensoren zur Verkehrs- und Umfelddatenerfassung oder auch zur Überhöhenkontrolle und Luftqualitätsmessung in Verkehrstunneln. Jahrzehntelange Erfahrung im Outdoor- Bereich, ein breites Spektrum an robusten und innovativen Produkten, kombiniert mit einer weltweiten Service- und Vertriebsstruktur, machen SICK zum Markt- und Technologieführer auf vielen Gebieten der Sensorik in der Verkehrstechnik.

Ansprechpartner: Christoph Seewald
Telefon: +49 7681 202 5674
Webseite: www.sick.com

 

Smart Parking e.V.

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Philipp Zimmermann
Telefon:
Webseite: www.smartparking.de

 

SMEV AG

Die SMEV AG entwickelt ein smartes „ultramobiles“ und in Europa patentiertes IT-System zur Bevorrechtigung von Einsatzfahrzeugen während Einsatzfahrten im urbanen Umfeld. Der konzeptionelle Aufbau des Systems „SMEV MOTION“ ist technologisch flexibel und lässt sich als modulare Standardsoftwares ohne proprietäre Systemkomponenten leicht implementieren.

SMEV Authority + SMEV Individual sind die Basiselemente von SMEV MOTION. Zur Beschleunigung werden die Lichtsignalanlagen automatisch auf ein Sonderprogramm umgestellt, der vorausfahrender Verkehr fließt ab und das Einsatzfahrzeug überquert die Kreuzung bei Grün. Der Individualverkehr wird aus den Rettungskorridoren per Routenempfehlung geleitet.

Ansprechpartner: Ludwig Trostel
Telefon: +49 335 5571400
Webseite: smev.ag

 

Stadtraum GmbH

Mobilität im urbanen Raum steht im Fokus unserer Arbeit. Verkehrsabläufe und Stadtgestaltung unterliegen einem fortwährenden Veränderungsprozess. Diesen Wandel zu initiieren, zu begleiten und eine Orientierung zu geben ist das Ziel der Arbeit von stadtraum. Das Ingenieurbüro stadtraum ist seit über 30 Jahren für kommunale Verwaltungen, Landesbetriebe, Gebietskörperschaften, Ministerien und private Investoren ein zuverlässiger Partner.
Der Wirtschaftsverkehr konkurriert in den Innenstädten auf den begrenzten Parkständen mit Bewohnern und Besuchern um die lagegünstigen Plätze. Mit unserer HandyApp SmaLA wird der Parksuchverkehr, das Parken in zweiter Reihe sowie die Umweltbelastungen reduziert.

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Stefan Dittrich
Telefon: +49 30-556 75 11
Webseite: www.stadtraum.com

 

Sick AG

SICK bietet für den Bereich Verkehr und viele andere Industriebereiche robuste Sensoren für präzise Messungen und zuverlässige Datenerfassung an – darunter Sensoren zur Verkehrs- und Umfelddatenerfassung oder auch zur Überhöhenkontrolle und Luftqualitätsmessung in Verkehrstunneln. Jahrzehntelange Erfahrung im Outdoor- Bereich, ein breites Spektrum an robusten und innovativen Produkten, kombiniert mit einer weltweiten Service- und Vertriebsstruktur, machen SICK zum Markt- und Technologieführer auf vielen Gebieten der Sensorik in der Verkehrstechnik.

Ansprechpartner: Christoph Seewald
Telefon: +49 7681 202 5674
Webseite: www.sick.com

 

Smart Parking e.V.

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Philipp Zimmermann
Telefon:
Webseite: www.smartparking.de

 

SMEV AG

Die SMEV AG entwickelt ein smartes „ultramobiles“ und in Europa patentiertes IT-System zur Bevorrechtigung von Einsatzfahrzeugen während Einsatzfahrten im urbanen Umfeld. Der konzeptionelle Aufbau des Systems „SMEV MOTION“ ist technologisch flexibel und lässt sich als modulare Standardsoftwares ohne proprietäre Systemkomponenten leicht implementieren.

SMEV Authority + SMEV Individual sind die Basiselemente von SMEV MOTION. Zur Beschleunigung werden die Lichtsignalanlagen automatisch auf ein Sonderprogramm umgestellt, der vorausfahrender Verkehr fließt ab und das Einsatzfahrzeug überquert die Kreuzung bei Grün. Der Individualverkehr wird aus den Rettungskorridoren per Routenempfehlung geleitet.

Ansprechpartner: Ludwig Trostel
Telefon: +49 335 5571400
Webseite: smev.ag

 

Stadtraum GmbH

Mobilität im urbanen Raum steht im Fokus unserer Arbeit. Verkehrsabläufe und Stadtgestaltung unterliegen einem fortwährenden Veränderungsprozess. Diesen Wandel zu initiieren, zu begleiten und eine Orientierung zu geben ist das Ziel der Arbeit von stadtraum. Das Ingenieurbüro stadtraum ist seit über 30 Jahren für kommunale Verwaltungen, Landesbetriebe, Gebietskörperschaften, Ministerien und private Investoren ein zuverlässiger Partner.
Der Wirtschaftsverkehr konkurriert in den Innenstädten auf den begrenzten Parkständen mit Bewohnern und Besuchern um die lagegünstigen Plätze. Mit unserer HandyApp SmaLA wird der Parksuchverkehr, das Parken in zweiter Reihe sowie die Umweltbelastungen reduziert.

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Stefan Dittrich
Telefon: +49 30-556 75 11
Webseite: www.stadtraum.com

 

SIBB e.V.

Was ist der SIBB?

  • Connecting for success
  • Creating the best knowledge exchange environment
  • Supporting international digital business models
  • Being a scientific partner for progressive research projects
  • Integrating sustainability and an open-minded approach into our core model

Von diesen Motiven geleitet, sorgt der SIBB für einen aktiven Austausch weit über die Grenzen der Digitalwirtschaft hinaus. Im Zeitalter der umfassenden Digitalisierung von Wirtschaftsabläufen wendet sich der Verband mit seinen fachlichen Angeboten und den TOP-Experten der Mitglieder an verschiedenste Branchen, die die Digitalisierung in Ihren Unternehmen vorantreiben wollen. Der SIBB fördert mit seinem reichhaltigen Serviceangebot den Austausch, die Kooperation, den Wissenszuwachs und die Internationalisierung der gesamten Digitalwirtschaft in der Region.

Zum Angebot für die Unternehmen gehören 13 Fachforen, spezielle Weiterbildungsangebote (IQ@SIBB) und diverse Meetup-Events rund um Themen der Digitalbranche. Viele gemeinsam mit Partnern konzipierte Fachveranstaltungen bilden Vernetzungsplattformen für die ganz verschiedenen IT-Anwenderbranchen mit der Digitalwirtschaft. Die Initiierung gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Gruppen von SIBB-Mitgliedern ist ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt der beiden SIBB-Geschäftsstellen. SIBB-Kongresse und diverse SIBB-Gemeinschaftsstände auf Messen in der Region und im Ausland komplettieren das Leistungsspektrum des SIBB für seine Mitglieder. Zu den mehr als 250 Mitgliedsunternehmen gehören Digitalunternehmen mit verschiedensten Schwerpunkten:

  • internationale Tech-Companies
  • IT-Dienstleister
  • Telekommunikationsunternehmen
  • Start-Ups
  • E-Commerce-Firmen
  • diverse Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Ansprechpartner: René Ebert
Telefon: 030 403 671 901
Webseite: www.sibb.de

 

Sick AG

SICK bietet für den Bereich Verkehr und viele andere Industriebereiche robuste Sensoren für präzise Messungen und zuverlässige Datenerfassung an – darunter Sensoren zur Verkehrs- und Umfelddatenerfassung oder auch zur Überhöhenkontrolle und Luftqualitätsmessung in Verkehrstunneln. Jahrzehntelange Erfahrung im Outdoor- Bereich, ein breites Spektrum an robusten und innovativen Produkten, kombiniert mit einer weltweiten Service- und Vertriebsstruktur, machen SICK zum Markt- und Technologieführer auf vielen Gebieten der Sensorik in der Verkehrstechnik.

Ansprechpartner: Christoph Seewald
Telefon: +49 7681 202 5674
Webseite: www.sick.com

 

Smart Parking e.V.

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Philipp Zimmermann
Telefon:
Webseite: www.smartparking.de

 

SMEV AG

Die SMEV AG entwickelt ein smartes „ultramobiles“ und in Europa patentiertes IT-System zur Bevorrechtigung von Einsatzfahrzeugen während Einsatzfahrten im urbanen Umfeld. Der konzeptionelle Aufbau des Systems „SMEV MOTION“ ist technologisch flexibel und lässt sich als modulare Standardsoftwares ohne proprietäre Systemkomponenten leicht implementieren.

SMEV Authority + SMEV Individual sind die Basiselemente von SMEV MOTION. Zur Beschleunigung werden die Lichtsignalanlagen automatisch auf ein Sonderprogramm umgestellt, der vorausfahrender Verkehr fließt ab und das Einsatzfahrzeug überquert die Kreuzung bei Grün. Der Individualverkehr wird aus den Rettungskorridoren per Routenempfehlung geleitet.

Ansprechpartner: Ludwig Trostel
Telefon: +49 335 5571400
Webseite: smev.ag

 

Stadtraum GmbH

Mobilität im urbanen Raum steht im Fokus unserer Arbeit. Verkehrsabläufe und Stadtgestaltung unterliegen einem fortwährenden Veränderungsprozess. Diesen Wandel zu initiieren, zu begleiten und eine Orientierung zu geben ist das Ziel der Arbeit von stadtraum. Das Ingenieurbüro stadtraum ist seit über 30 Jahren für kommunale Verwaltungen, Landesbetriebe, Gebietskörperschaften, Ministerien und private Investoren ein zuverlässiger Partner.
Der Wirtschaftsverkehr konkurriert in den Innenstädten auf den begrenzten Parkständen mit Bewohnern und Besuchern um die lagegünstigen Plätze. Mit unserer HandyApp SmaLA wird der Parksuchverkehr, das Parken in zweiter Reihe sowie die Umweltbelastungen reduziert.

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Stefan Dittrich
Telefon: +49 30-556 75 11
Webseite: www.stadtraum.com

 

SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH

SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH ist einer der führenden Anbieter für intelligente Verkehrssysteme und Verkehrsmanagement in Deutschland. Als kompetenter One-Stop-Shop mit einem breit gefächerten Produktportfolio voller intelligenter, wirtschaftlicher und ökologischer Technologien ist SWARCO TRAFFIC SYSTEMS Ihr Ansprechpartner für sichere und nachhaltige Verkehrslösungen.

Ansprechpartner: Ellen Üstün
Telefon: +49 651 81002 676
Webseite: www.swarco.com/sts

 

TelarTec GmbH

TelarTec – Telematic AreaDetection Technology – ist ein in Deutschland ansässiges Technologieunternehmen, das spezielle Produktlösungen für die Verkehrs- und Schieneninfrastruktur, der Logistik sowie der allgemeinen Sicherheit entwickelt und herstellt.
 
Die Systeme sind „Made in Germany“ und bestehen aus einer Hard- und Software zur hochpräzisen Echtzeiterfassung von Objekten auf beliebig großen Flächen (AreaDetection) sowie einer Applikationssoftware mit Daten Cloud.
 
Für den Kunden wird dadurch ein digitales Management von Infrastruktur und die Erhöhung deren Auslastung möglich, in der Logistik Effizienzsteigerungen beim Handling und Durchfluss von Waren & Gütern erzielt sowie allgemeiner Schutz & Sicherheit von Leben und Gütern erreicht.
 
Ihr Ansprechpartner: Michael Maurer
Telefon: +49 2652 9358861
Webseite: www.telartec.de

 

Theis Consult GmbH

Theis Consult ist seit 1991 in der Beratung, Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung von Anlagen der Verkehrstelematik, des Straßenverkehrs und der Informationstechnologie (IT) tätig. Methodische Analyse, Konzeption und Optimierung von Systemen für das Verkehrsmanagement (Verkehrsbeeinflussung, temporäre Seitenstreifenfreigabe, etc.) auf Basis modernster ITS-Architekturen und unter Einsatz innovativer Technologien aus aktueller Forschung und Lehre, wie z.B. C2X/V2I und SOA, für die Straßenverwaltung gehören zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Wir decken alle HOAI-Phasen von der Maßnahmenbegründung bis zur Objektüberwachung ab.

Ansprechpartner: Christian Roszak
Telefon: +49 241 60523 84
Webseite: www.theis-consult.com

 

SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH

SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH ist einer der führenden Anbieter für intelligente Verkehrssysteme und Verkehrsmanagement in Deutschland. Als kompetenter One-Stop-Shop mit einem breit gefächerten Produktportfolio voller intelligenter, wirtschaftlicher und ökologischer Technologien ist SWARCO TRAFFIC SYSTEMS Ihr Ansprechpartner für sichere und nachhaltige Verkehrslösungen.

Ansprechpartner: Ellen Üstün
Telefon: +49 651 81002 676
Webseite: www.swarco.com/sts

 

TelarTec GmbH

TelarTec – Telematic AreaDetection Technology – ist ein in Deutschland ansässiges Technologieunternehmen, das spezielle Produktlösungen für die Verkehrs- und Schieneninfrastruktur, der Logistik sowie der allgemeinen Sicherheit entwickelt und herstellt.
 
Die Systeme sind „Made in Germany“ und bestehen aus einer Hard- und Software zur hochpräzisen Echtzeiterfassung von Objekten auf beliebig großen Flächen (AreaDetection) sowie einer Applikationssoftware mit Daten Cloud.
 
Für den Kunden wird dadurch ein digitales Management von Infrastruktur und die Erhöhung deren Auslastung möglich, in der Logistik Effizienzsteigerungen beim Handling und Durchfluss von Waren & Gütern erzielt sowie allgemeiner Schutz & Sicherheit von Leben und Gütern erreicht.
 
Ihr Ansprechpartner: Michael Maurer
Telefon: +49 2652 9358861
Webseite: www.telartec.de

 

Theis Consult GmbH

Theis Consult ist seit 1991 in der Beratung, Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung von Anlagen der Verkehrstelematik, des Straßenverkehrs und der Informationstechnologie (IT) tätig. Methodische Analyse, Konzeption und Optimierung von Systemen für das Verkehrsmanagement (Verkehrsbeeinflussung, temporäre Seitenstreifenfreigabe, etc.) auf Basis modernster ITS-Architekturen und unter Einsatz innovativer Technologien aus aktueller Forschung und Lehre, wie z.B. C2X/V2I und SOA, für die Straßenverwaltung gehören zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Wir decken alle HOAI-Phasen von der Maßnahmenbegründung bis zur Objektüberwachung ab.

Ansprechpartner: Christian Roszak
Telefon: +49 241 60523 84
Webseite: www.theis-consult.com

 

TraffGo Road GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Dr. Joachim Wahle
Telefon: 02151 354731
Webseite: www.traffgoroad.com

 

SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH

SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH ist einer der führenden Anbieter für intelligente Verkehrssysteme und Verkehrsmanagement in Deutschland. Als kompetenter One-Stop-Shop mit einem breit gefächerten Produktportfolio voller intelligenter, wirtschaftlicher und ökologischer Technologien ist SWARCO TRAFFIC SYSTEMS Ihr Ansprechpartner für sichere und nachhaltige Verkehrslösungen.

Ansprechpartner: Ellen Üstün
Telefon: +49 651 81002 676
Webseite: www.swarco.com/sts

 

TelarTec GmbH

TelarTec – Telematic AreaDetection Technology – ist ein in Deutschland ansässiges Technologieunternehmen, das spezielle Produktlösungen für die Verkehrs- und Schieneninfrastruktur, der Logistik sowie der allgemeinen Sicherheit entwickelt und herstellt.
 
Die Systeme sind „Made in Germany“ und bestehen aus einer Hard- und Software zur hochpräzisen Echtzeiterfassung von Objekten auf beliebig großen Flächen (AreaDetection) sowie einer Applikationssoftware mit Daten Cloud.
 
Für den Kunden wird dadurch ein digitales Management von Infrastruktur und die Erhöhung deren Auslastung möglich, in der Logistik Effizienzsteigerungen beim Handling und Durchfluss von Waren & Gütern erzielt sowie allgemeiner Schutz & Sicherheit von Leben und Gütern erreicht.
 
Ihr Ansprechpartner: Michael Maurer
Telefon: +49 2652 9358861
Webseite: www.telartec.de

 

Theis Consult GmbH

Theis Consult ist seit 1991 in der Beratung, Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung von Anlagen der Verkehrstelematik, des Straßenverkehrs und der Informationstechnologie (IT) tätig. Methodische Analyse, Konzeption und Optimierung von Systemen für das Verkehrsmanagement (Verkehrsbeeinflussung, temporäre Seitenstreifenfreigabe, etc.) auf Basis modernster ITS-Architekturen und unter Einsatz innovativer Technologien aus aktueller Forschung und Lehre, wie z.B. C2X/V2I und SOA, für die Straßenverwaltung gehören zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Wir decken alle HOAI-Phasen von der Maßnahmenbegründung bis zur Objektüberwachung ab.

Ansprechpartner: Christian Roszak
Telefon: +49 241 60523 84
Webseite: www.theis-consult.com

 

TraffGo Road GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Dr. Joachim Wahle
Telefon: 02151 354731
Webseite: www.traffgoroad.com

 

TRAFINEO GmbH & Co. KG

Trafineo ist ein deutscher IT-Dienstleister mit Sitz in Bochum. Wir sind spezialisiert auf die bargeldlose Abwicklung von Maut- und anderen fahrzeugbezogenen Dienstleistungen in ganz Europa. Dazu zählt die Abwicklung von Ladevorgängen in der E-Mobilität, Park- und Waschangeboten für LKWs, sowie ein umfassendes Fähr- und Reparaturangebot.
Wir bieten internationalen Tank- und Servicekartenanbietern den Zugang zu allen relevanten Dienstleistungen in Europa und stellen ihnen die verarbeiteten und aggregierten Transaktionsdaten zur Verfügung.
So ermöglichen wir es unseren Clients, ihren Kunden nahtlose und zuverlässige Mobilitätsdienste anzubieten.

Ansprechpartner: Robert Stein
Telefon: +49 (234) 893 777 73
Webseite: www.trafineo.com

 

TraffGo Road GmbH

Beschreibung folgt

Ansprechpartner: Dr. Joachim Wahle
Telefon: 02151 354731
Webseite: www.traffgoroad.com

 

TRAFINEO GmbH & Co. KG

Trafineo ist ein deutscher IT-Dienstleister mit Sitz in Bochum. Wir sind spezialisiert auf die bargeldlose Abwicklung von Maut- und anderen fahrzeugbezogenen Dienstleistungen in ganz Europa. Dazu zählt die Abwicklung von Ladevorgängen in der E-Mobilität, Park- und Waschangeboten für LKWs, sowie ein umfassendes Fähr- und Reparaturangebot.
Wir bieten internationalen Tank- und Servicekartenanbietern den Zugang zu allen relevanten Dienstleistungen in Europa und stellen ihnen die verarbeiteten und aggregierten Transaktionsdaten zur Verfügung.
So ermöglichen wir es unseren Clients, ihren Kunden nahtlose und zuverlässige Mobilitätsdienste anzubieten.

Ansprechpartner: Robert Stein
Telefon: +49 (234) 893 777 73
Webseite: www.trafineo.com

 

TSC Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG

TSC Beratende Ingenieure für Verkehrswesen ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Ingenieurbüro. Wir sind für öffentliche und private Auftraggeber tätig in den Bereichen Verkehrsplanung, Verkehrssteuerung, Bauplanung, Verkehrsmanagement, Software-Service sowie Beratung in Projektsteuerung und Projektmanagement und Gutachten.

Unser Spezialgebiet ist die Lösung von baulichen und betrieblichen Fragestellungen mit Planungsleistungen für den Individualverkehr (Kraftfahrzeuge, Radverkehr und Fußgänger) und den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit Bussen und Bahnen.

Darüber hinaus unterstützen wir unsere Auftraggeber auch mit Beratungsleistungen bei innerbetrieblichen, organisatorischen und qualitätssichernden Fragestellungen rund um die Themen Bau und Betrieb des Verkehrs sowie dem Erheben, Generieren, Nutzen und Vermarkten von Verkehrsdaten.

Ansprechpartner: Kristian Bock
Telefon: +49 201 649104-20
Webseite: www.mvup.de

 

TRAFINEO GmbH & Co. KG

Trafineo ist ein deutscher IT-Dienstleister mit Sitz in Bochum. Wir sind spezialisiert auf die bargeldlose Abwicklung von Maut- und anderen fahrzeugbezogenen Dienstleistungen in ganz Europa. Dazu zählt die Abwicklung von Ladevorgängen in der E-Mobilität, Park- und Waschangeboten für LKWs, sowie ein umfassendes Fähr- und Reparaturangebot.
Wir bieten internationalen Tank- und Servicekartenanbietern den Zugang zu allen relevanten Dienstleistungen in Europa und stellen ihnen die verarbeiteten und aggregierten Transaktionsdaten zur Verfügung.
So ermöglichen wir es unseren Clients, ihren Kunden nahtlose und zuverlässige Mobilitätsdienste anzubieten.

Ansprechpartner: Robert Stein
Telefon: +49 (234) 893 777 73
Webseite: www.trafineo.com

 

TSC Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG

TSC Beratende Ingenieure für Verkehrswesen ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Ingenieurbüro. Wir sind für öffentliche und private Auftraggeber tätig in den Bereichen Verkehrsplanung, Verkehrssteuerung, Bauplanung, Verkehrsmanagement, Software-Service sowie Beratung in Projektsteuerung und Projektmanagement und Gutachten.

Unser Spezialgebiet ist die Lösung von baulichen und betrieblichen Fragestellungen mit Planungsleistungen für den Individualverkehr (Kraftfahrzeuge, Radverkehr und Fußgänger) und den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit Bussen und Bahnen.

Darüber hinaus unterstützen wir unsere Auftraggeber auch mit Beratungsleistungen bei innerbetrieblichen, organisatorischen und qualitätssichernden Fragestellungen rund um die Themen Bau und Betrieb des Verkehrs sowie dem Erheben, Generieren, Nutzen und Vermarkten von Verkehrsdaten.

Ansprechpartner: Kristian Bock
Telefon: +49 201 649104-20
Webseite: www.mvup.de

 

T-Systems International GmbH

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in Transformation und Management von IT-Systemen
Mit einer Präsenz in über 20 Ländern, rund 29.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 4,2 Milliarden Euro (2020) ist T-Systems einer der weltweit führenden Anbieter digitaler Dienste mit Hauptsitz in Europa.
T-Systems begleitet seine Kunden bei der erfolgreichen Bewältigung ihrer digitalen Transformation und hilft ihnen, durch Digitalisierung ihr volles Potential auszuschöpfen. Schwerpunkt sind dabei Cloud-Dienste: T-Systems bietet die ganze Bandbreite an Cloud-Lösungen an und betreibt sie. Alle DAX 30-Unternehmen in Deutschland sowie 100 der Top Fortune 500-Unternehmen weltweit vertrauen T-Systems und setzen auf Leistungen des Unternehmens.
Als Tochter der Deutschen Telekom bietet T-Systems alles aus einer Hand: vom sicheren Betrieb von Altsystemen und klassischen ICT-Dienstleistungen über den Übergang zu cloudbasierten Diensten (einschließlich internationaler Netze, maßgeschneiderter Infrastruktur, Plattformen und Software) bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und Innovationsprojekten im Internet der Dinge oder bei den Themen Blockchain und Künstliche Intelligenz (KI). Dabei arbeitet das Unternehmen mit führenden Technologie-Partnern aus der ganzen Welt zusammen.

Mehr Informationen zu T-Systems finden Sie hier und weitere Informationen zur Travel-, Transport- und Logistik-Branche hier.

Ansprechpartner: Ralf Grigutsch
Telefon: +49 228 181 49719
Webseite: www.t-systems.com/

 

TT&T

Beratung, Entwurf, Planung, Konzepterstellung, Spezifikationen und Projektleitung

PROJEKTSCHWERPUNKTE

  • Infrastrukturmaßnahmen im Umfeld von Telematiks Systemen in Städten (V-Analyse, IV, ÖPNV und ruhendem Verkehr) und Autobahnnetzen (VBA, NBA, Tunnelbetrieb...)
  • Zentralsteuerungssysteme in Städten- und Autobahnnetzen einschließlich Verkehrsmanagement- / Leitzentrale

Ansprechpartner: Jacques Nouguier
Telefon: +49 40 34999482
Webseite: www.ttt-traffic.de

 

T-Systems International GmbH

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in Transformation und Management von IT-Systemen
Mit einer Präsenz in über 20 Ländern, rund 29.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 4,2 Milliarden Euro (2020) ist T-Systems einer der weltweit führenden Anbieter digitaler Dienste mit Hauptsitz in Europa.
T-Systems begleitet seine Kunden bei der erfolgreichen Bewältigung ihrer digitalen Transformation und hilft ihnen, durch Digitalisierung ihr volles Potential auszuschöpfen. Schwerpunkt sind dabei Cloud-Dienste: T-Systems bietet die ganze Bandbreite an Cloud-Lösungen an und betreibt sie. Alle DAX 30-Unternehmen in Deutschland sowie 100 der Top Fortune 500-Unternehmen weltweit vertrauen T-Systems und setzen auf Leistungen des Unternehmens.
Als Tochter der Deutschen Telekom bietet T-Systems alles aus einer Hand: vom sicheren Betrieb von Altsystemen und klassischen ICT-Dienstleistungen über den Übergang zu cloudbasierten Diensten (einschließlich internationaler Netze, maßgeschneiderter Infrastruktur, Plattformen und Software) bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und Innovationsprojekten im Internet der Dinge oder bei den Themen Blockchain und Künstliche Intelligenz (KI). Dabei arbeitet das Unternehmen mit führenden Technologie-Partnern aus der ganzen Welt zusammen.

Mehr Informationen zu T-Systems finden Sie hier und weitere Informationen zur Travel-, Transport- und Logistik-Branche hier.

Ansprechpartner: Ralf Grigutsch
Telefon: +49 228 181 49719
Webseite: www.t-systems.com/

 

TT&T

Beratung, Entwurf, Planung, Konzepterstellung, Spezifikationen und Projektleitung

PROJEKTSCHWERPUNKTE

  • Infrastrukturmaßnahmen im Umfeld von Telematiks Systemen in Städten (V-Analyse, IV, ÖPNV und ruhendem Verkehr) und Autobahnnetzen (VBA, NBA, Tunnelbetrieb...)
  • Zentralsteuerungssysteme in Städten- und Autobahnnetzen einschließlich Verkehrsmanagement- / Leitzentrale

Ansprechpartner: Jacques Nouguier
Telefon: +49 40 34999482
Webseite: www.ttt-traffic.de

 

urbane ressourcen

Logistik, Transport, Verkehrstelematik - das sind die Themen, mit denen urbane ressourcen arbeitet. Genauer gesagt: die Themen, die wir miteinander verbinden.

  • Telematische Anwendungen für die Steuerung von Lkw-Verkehren
  • Lkw-Parken und gesichertes Parken
  • Internet-Informationsplattformen für das Transportwesen
  • IT für intermodale Verkehre
  • Sicherheit in Transportketten
  • Anwendungen von Smart Cards und anderen Medien
  • Vertretung in internationalen Gremien und Normierung

Ansprechpartner: Jürgen Wehnert
Telefon: +49 40 86 21 14
Webseite: www.urb-res.de

 

TSC Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG

TSC Beratende Ingenieure für Verkehrswesen ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Ingenieurbüro. Wir sind für öffentliche und private Auftraggeber tätig in den Bereichen Verkehrsplanung, Verkehrssteuerung, Bauplanung, Verkehrsmanagement, Software-Service sowie Beratung in Projektsteuerung und Projektmanagement und Gutachten.

Unser Spezialgebiet ist die Lösung von baulichen und betrieblichen Fragestellungen mit Planungsleistungen für den Individualverkehr (Kraftfahrzeuge, Radverkehr und Fußgänger) und den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit Bussen und Bahnen.

Darüber hinaus unterstützen wir unsere Auftraggeber auch mit Beratungsleistungen bei innerbetrieblichen, organisatorischen und qualitätssichernden Fragestellungen rund um die Themen Bau und Betrieb des Verkehrs sowie dem Erheben, Generieren, Nutzen und Vermarkten von Verkehrsdaten.

Ansprechpartner: Kristian Bock
Telefon: +49 201 649104-20
Webseite: www.mvup.de

 

T-Systems International GmbH

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in Transformation und Management von IT-Systemen
Mit einer Präsenz in über 20 Ländern, rund 29.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 4,2 Milliarden Euro (2020) ist T-Systems einer der weltweit führenden Anbieter digitaler Dienste mit Hauptsitz in Europa.
T-Systems begleitet seine Kunden bei der erfolgreichen Bewältigung ihrer digitalen Transformation und hilft ihnen, durch Digitalisierung ihr volles Potential auszuschöpfen. Schwerpunkt sind dabei Cloud-Dienste: T-Systems bietet die ganze Bandbreite an Cloud-Lösungen an und betreibt sie. Alle DAX 30-Unternehmen in Deutschland sowie 100 der Top Fortune 500-Unternehmen weltweit vertrauen T-Systems und setzen auf Leistungen des Unternehmens.
Als Tochter der Deutschen Telekom bietet T-Systems alles aus einer Hand: vom sicheren Betrieb von Altsystemen und klassischen ICT-Dienstleistungen über den Übergang zu cloudbasierten Diensten (einschließlich internationaler Netze, maßgeschneiderter Infrastruktur, Plattformen und Software) bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und Innovationsprojekten im Internet der Dinge oder bei den Themen Blockchain und Künstliche Intelligenz (KI). Dabei arbeitet das Unternehmen mit führenden Technologie-Partnern aus der ganzen Welt zusammen.

Mehr Informationen zu T-Systems finden Sie hier und weitere Informationen zur Travel-, Transport- und Logistik-Branche hier.

Ansprechpartner: Ralf Grigutsch
Telefon: +49 228 181 49719
Webseite: www.t-systems.com/

 

TT&T

Beratung, Entwurf, Planung, Konzepterstellung, Spezifikationen und Projektleitung

PROJEKTSCHWERPUNKTE

  • Infrastrukturmaßnahmen im Umfeld von Telematiks Systemen in Städten (V-Analyse, IV, ÖPNV und ruhendem Verkehr) und Autobahnnetzen (VBA, NBA, Tunnelbetrieb...)
  • Zentralsteuerungssysteme in Städten- und Autobahnnetzen einschließlich Verkehrsmanagement- / Leitzentrale

Ansprechpartner: Jacques Nouguier
Telefon: +49 40 34999482
Webseite: www.ttt-traffic.de

 

urbane ressourcen

Logistik, Transport, Verkehrstelematik - das sind die Themen, mit denen urbane ressourcen arbeitet. Genauer gesagt: die Themen, die wir miteinander verbinden.

  • Telematische Anwendungen für die Steuerung von Lkw-Verkehren
  • Lkw-Parken und gesichertes Parken
  • Internet-Informationsplattformen für das Transportwesen
  • IT für intermodale Verkehre
  • Sicherheit in Transportketten
  • Anwendungen von Smart Cards und anderen Medien
  • Vertretung in internationalen Gremien und Normierung

Ansprechpartner: Jürgen Wehnert
Telefon: +49 40 86 21 14
Webseite: www.urb-res.de

 

Vispiron Carsync GmbH

Die VISPIRON CARSYNC GmbH ist Deutschlands führender Mobilitäts-Dienstleister und Lösungsanbieter für Telematik und Flottenmanagement.
Wir bieten kundenabgestimmte Produkte, um Fahrzeuge einzeln oder in Flotten CO2-neutral, wirtschaftlich und bedarfsgerecht zu betreiben.
Unter der Dachmarke CARSYNC ist unser Portfolio für das digitale Fahrzeug- und Fuhrparkmanagement zusammengefasst. Dazu zählen u.a. das Elektronische Fahrtenbuch, ein umfassendes und modular nutzbares Produkt- und Service-Sortiment für fuhrparkbetreibende Unternehmen, externes Flottenmanagement sowie Corporate Carsharing-Lösungen.
Unsere Kunden sind Freiberufler, Selbstständige, öffentlich-rechtliche Unternehmen (Kommunen, Versorger, Gesundheitswirtschaft), mittelständische Unternehmen und Großkonzerne.

Ansprechpartner: Theodor Hermann
Telefon: +49 (89) 55297069
Webseite: www.vispiron.de

 

Vispiron Carsync GmbH

Die VISPIRON CARSYNC GmbH ist Deutschlands führender Mobilitäts-Dienstleister und Lösungsanbieter für Telematik und Flottenmanagement.
Wir bieten kundenabgestimmte Produkte, um Fahrzeuge einzeln oder in Flotten CO2-neutral, wirtschaftlich und bedarfsgerecht zu betreiben.
Unter der Dachmarke CARSYNC ist unser Portfolio für das digitale Fahrzeug- und Fuhrparkmanagement zusammengefasst. Dazu zählen u.a. das Elektronische Fahrtenbuch, ein umfassendes und modular nutzbares Produkt- und Service-Sortiment für fuhrparkbetreibende Unternehmen, externes Flottenmanagement sowie Corporate Carsharing-Lösungen.
Unsere Kunden sind Freiberufler, Selbstständige, öffentlich-rechtliche Unternehmen (Kommunen, Versorger, Gesundheitswirtschaft), mittelständische Unternehmen und Großkonzerne.

Ansprechpartner: Theodor Hermann
Telefon: +49 (89) 55297069
Webseite: www.vispiron.de

 

Vitronic Dr-Ing. Stein GmbH

VITRONIC ist eines der weltweit führenden Unternehmen für industrielle Bildverarbeitung. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe entwickelt innovative Produkte und spezialisierte Lösungen in den Wachstumsbranchen Industrie- und Logistikautomation sowie in der Verkehrstechnik.

 

Ansprechpartner: Michael Leyendecker
Telefon: +49 174 2081 174
Webseite: www.vitronic.com

 

VoLTRA solusions GmbH

Der Name VOLKMANN & ROSSBACH steht seit Jahrzehnten für Sicherheit auf Straßen und Autobahnen. Die Produktpalette umfasst in Beratung - Planung - Herstellung - Vertrieb - Montage – Unterhaltung alles, was Straßen sicherer macht. Hierzu zählen auch Verkehrsbeeinflussunganlagen.

Ansprechpartner: Bernhard Niechoj
Telefon: +49 2602 1350
Webseite: voltra-solutions.com

 

urbane ressourcen

Logistik, Transport, Verkehrstelematik - das sind die Themen, mit denen urbane ressourcen arbeitet. Genauer gesagt: die Themen, die wir miteinander verbinden.

  • Telematische Anwendungen für die Steuerung von Lkw-Verkehren
  • Lkw-Parken und gesichertes Parken
  • Internet-Informationsplattformen für das Transportwesen
  • IT für intermodale Verkehre
  • Sicherheit in Transportketten
  • Anwendungen von Smart Cards und anderen Medien
  • Vertretung in internationalen Gremien und Normierung

Ansprechpartner: Jürgen Wehnert
Telefon: +49 40 86 21 14
Webseite: www.urb-res.de

 

Vispiron Carsync GmbH

Die VISPIRON CARSYNC GmbH ist Deutschlands führender Mobilitäts-Dienstleister und Lösungsanbieter für Telematik und Flottenmanagement.
Wir bieten kundenabgestimmte Produkte, um Fahrzeuge einzeln oder in Flotten CO2-neutral, wirtschaftlich und bedarfsgerecht zu betreiben.
Unter der Dachmarke CARSYNC ist unser Portfolio für das digitale Fahrzeug- und Fuhrparkmanagement zusammengefasst. Dazu zählen u.a. das Elektronische Fahrtenbuch, ein umfassendes und modular nutzbares Produkt- und Service-Sortiment für fuhrparkbetreibende Unternehmen, externes Flottenmanagement sowie Corporate Carsharing-Lösungen.
Unsere Kunden sind Freiberufler, Selbstständige, öffentlich-rechtliche Unternehmen (Kommunen, Versorger, Gesundheitswirtschaft), mittelständische Unternehmen und Großkonzerne.

Ansprechpartner: Theodor Hermann
Telefon: +49 (89) 55297069
Webseite: www.vispiron.de

 

Vitronic Dr-Ing. Stein GmbH

VITRONIC ist eines der weltweit führenden Unternehmen für industrielle Bildverarbeitung. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe entwickelt innovative Produkte und spezialisierte Lösungen in den Wachstumsbranchen Industrie- und Logistikautomation sowie in der Verkehrstechnik.

 

Ansprechpartner: Michael Leyendecker
Telefon: +49 174 2081 174
Webseite: www.vitronic.com

 

VoLTRA solusions GmbH

Der Name VOLKMANN & ROSSBACH steht seit Jahrzehnten für Sicherheit auf Straßen und Autobahnen. Die Produktpalette umfasst in Beratung - Planung - Herstellung - Vertrieb - Montage – Unterhaltung alles, was Straßen sicherer macht. Hierzu zählen auch Verkehrsbeeinflussunganlagen.

Ansprechpartner: Bernhard Niechoj
Telefon: +49 2602 1350
Webseite: voltra-solutions.com

 

Zeitmeilen AG

Die Zeitmeilen AG wurde 2014 in Berlin gegründet und ist ein Schwesterunternehmen der highQ Computerlösungen. Mit seiner Vision: Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie der Vereinten Nationen, der Europäischen Union, des Bundes und der Länder möchte Zeitmeilen Verantwortung übernehmen. Durch die technologische Vernetzung von Informationen leistet Zeitmeilen damit einen konkreten Beitrag zur nachhaltigen Mobilität.

Ansprechpartner: Thomas Hornig
Telefon: +49 761 70 60 40
Webseite: www.zeitmeilen.de

 

 

 

Vitronic Dr-Ing. Stein GmbH

VITRONIC ist eines der weltweit führenden Unternehmen für industrielle Bildverarbeitung. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe entwickelt innovative Produkte und spezialisierte Lösungen in den Wachstumsbranchen Industrie- und Logistikautomation sowie in der Verkehrstechnik.

 

Ansprechpartner: Michael Leyendecker
Telefon: +49 174 2081 174
Webseite: www.vitronic.com

 

VoLTRA solusions GmbH

Der Name VOLKMANN & ROSSBACH steht seit Jahrzehnten für Sicherheit auf Straßen und Autobahnen. Die Produktpalette umfasst in Beratung - Planung - Herstellung - Vertrieb - Montage – Unterhaltung alles, was Straßen sicherer macht. Hierzu zählen auch Verkehrsbeeinflussunganlagen.

Ansprechpartner: Bernhard Niechoj
Telefon: +49 2602 1350
Webseite: voltra-solutions.com

 

Zeitmeilen AG

Die Zeitmeilen AG wurde 2014 in Berlin gegründet und ist ein Schwesterunternehmen der highQ Computerlösungen. Mit seiner Vision: Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie der Vereinten Nationen, der Europäischen Union, des Bundes und der Länder möchte Zeitmeilen Verantwortung übernehmen. Durch die technologische Vernetzung von Informationen leistet Zeitmeilen damit einen konkreten Beitrag zur nachhaltigen Mobilität.

Ansprechpartner: Thomas Hornig
Telefon: +49 761 70 60 40
Webseite: www.zeitmeilen.de

 

 

 

Zeitmeilen AG

Die Zeitmeilen AG wurde 2014 in Berlin gegründet und ist ein Schwesterunternehmen der highQ Computerlösungen. Mit seiner Vision: Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie der Vereinten Nationen, der Europäischen Union, des Bundes und der Länder möchte Zeitmeilen Verantwortung übernehmen. Durch die technologische Vernetzung von Informationen leistet Zeitmeilen damit einen konkreten Beitrag zur nachhaltigen Mobilität.

Ansprechpartner: Thomas Hornig
Telefon: +49 761 70 60 40
Webseite: www.zeitmeilen.de